loading

  • DE-88214 Ravensburg
  • 10/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-283149)

Rinker Areal

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • ein 1. Preis

    maximieren

  • ein 1. Preis

    maximieren

    • lageplan Architekten
      bächlemeid, Konstanz (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      weinbrenner.single.arabzadeh. Freie Architekten BDA, Nürtingen (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Rendler Freiraum Landschaftsarchitekt BDLA, Kirchheim (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      DORNER \ MATT ARCHITEKTEN, Bregenz (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 13.10.2017 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr H2R GmbH & Co. KG, Ravensburg (DE)
    Aufgabe
    Aufgabe des Wettbewerbs war eine an der Topographie der Hanglage, den umgebenden Grünelementen und der vorhandenen Umgebungsbebauung orientierte städtebauliche Struktur zu finden, die die Voraussetzungen zur Entwicklung eines verdichteten, qualitätsvollen Wohnstandorts schafft.

    Ziel des Planungswettbewerbs war es außerdem, auf der zirka drei Hektar großen Fläche zwischen Wangener- und Holbeinstraße erstmals die vom Gemeinderat der Stadt Ravensburg beschlossenen Vereinbarungen des „Bündnisses für bezahlbaren Wohnraum“ zu berücksichtigen. Hierzu zählen insbesondere die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum und eine soziale Mischung des Quartiers.
    Projektadresse DE-88214 Ravensburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige