loading
Auszeichnung Gold: Chäserrugg, Herzog + de Meuron, Pirmin Jung Ingenieure, WGG Schnetzer Puskas Ingenieure, Schällibaum AG, Blumer-Lehmann AG, Toggenburg Bergbahnen A, © Katalin Deér / Prix Lignum 2018 Diashow © Katalin Deér / Prix Lignum 2018

  • CH-6208 Oberkirch
  • 10/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-284083)

Prix Lignum 2018

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Auszeichnung Gold

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Chäserrugg, Unterwasser


  • Auszeichnung Silber

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Bürogebäude Suurstoffi 22, Risch-Rotkreuz


  • Auszeichnung Bronze

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Langhäuser Freilager, Zürich


  • Sonderpreis Schweizer Holz

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Turm im Natur- und Tierpark, Goldau


  • Sonderpreis Schweizer Holz

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Verwaltungsgebäude der Kantonspolizei Freiburg / Bâtiment administratif de la police cantonale de Fribourg, Granges-Paccot


  • Sonderpreis Schweizer Holz

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Das Mondhaus, Alpnach


  • Sonderpreis Schweizer Holz

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau Produktionshalle, Bönigen


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2018 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Schweiz, Objekte und Arbeiten, welche zwischen dem 1. Januar 2014 und dem 28. Februar 2018 fertiggestellt wurden
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr PROHOLZ Lignum Luzern, Oberkirch (CH)
    Aufgabe
    Der Prix Lignum 2018 zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Der Preis wird in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben. Die Frist zur Online-Anmeldung für die Teilnahme und für die digitale Projekteingabe läuft ab 1. Dezember bis zum 28. Februar 2018.

    In fünf Grossregionen der Schweiz werden je ein 1., 2. und 3. Rang sowie eine begrenzte Anzahl Anerkennungen von einer unabhängigen regionalen Jury vergeben. Unter den Preisträgern der drei ersten Ränge aus den Regionen vergibt eine nationale Jury drei nationale Preise: Gold, Silber und Bronze entsprechend einem ersten, zweiten und dritten Rang für die ganze Schweiz.

    Im Rahmen des Prix Lignum 2018 wird auf nationaler Ebene zusätzlich ein Sonderpreis Schweizer Holz ausgelobt. Mit diesem Sonderpreis will der Prix Lignum das Schweizer Holz in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und auf innovative und zukunftsweisende Bauten oder Objekte, hergestellt aus Schweizer Holz, hinweisen.

    Die nationale Preisverleihung findet am 27. September 2018 in Bern statt, die regionalen Preisverleihungen folgen am 28. September 2018. Anschliessend werden Wanderausstellungen über den Prix Lignum die in Wort und Bild gefassten Arbeiten der Öffentlichkeit in allen Landesteilen vorstellen. Die im Wettbewerb ausgezeichneten Arbeiten aus allen Regionen werden in einem umfangreichen, dreisprachigen Themenheft der Architekturzeitschrift "Hochparterre" und in einer iApp der Edition Hochparterre publiziert.

    Arbeiten können von ArchitektInnen, Projektierenden, Bauherrschaften, AuftraggeberInnen sowie Ausführenden und Kunstschaffenden eingereicht werden. Dabei dürfen nur Objekte und Arbeiten angemeldet werden, welche zwischen dem 1. Januar 2014 und dem 28. Februar 2018 fertiggestellt wurden. Zugelassen ist das ganze Spektrum möglicher Holzanwendungen: Bauwerke (Architektur- und Ingenieurwerke), Innenausbauten, Möbel, Kunst, Holzgeräte und ideelle Auseinandersetzungen mit Holz. Nicht zugelassen sind Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie Arbeiten bezüglich Organisationsformen in der Holzbranche.
    Informationen
    Adresse des Bauherren CH-6208 Oberkirch
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 16.11.2017
Ergebnis veröffentlicht 09.11.2018
Zuletzt aktualisiert 09.11.2018
Wettbewerbs-ID 3-284083
Seitenaufrufe 388





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige