loading

  • DE Reichenbach
  • 11/2005
  • Ergebnis
  • (ID 3-2974)

5. Sächsische Landesgartenschau 2009 in Reichenbach/Vogtland

Begrenzt offener Ideen- und Realisierungswettbewerb nach GRW mit vorgeschaltetem EWR-offenen Bewerbungsverfahren nach VOF mit insgesamt 40 Teilnehmern, davon sind 8 durch den Auslober gesetzte Teilnehmer
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Städtebauliche Einordnung Landschaftsarchitekten
      geskes.hack Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Städtebauliche Einordnung Architekten
      Zimmermann und Partner Architekten BDA, Cottbus (DE)

      Beitrag ansehen



    • Städtebauliche Einordnung Architekten
      raumfeld architekten, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Neue Wiesen, Bachlandschaft Landschaftsarchitekten
      Hanke + Partner Landschaftsarchitekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Neue Wiesen, Bachlandschaft Architekten
      KSV Krüger Schuberth Vandreike, Planung und Kommunikation GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Lageplan
Landschaftsarchitekten
      freianlage.de, Potsdam (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan
Architekten
      werk A architektur, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      FUGMANN JANOTTA PARTNER Landschaftsarchitekten und Landschaftsplaner bdla, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      fugmann + fugmann architekten und ingenieure gmbh, Falkenstein/Vogtl. (DE), Berlin (DE), Chemnitz (DE), Zwickau (DE), Falkenstein (DE)

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Übersichtsplan Landschaftsarchitekten
      Marcel Adam Landschaftsarchitekten, Potsdam (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Übersichtsplan Architekten
      Georg Bumiller Architekten, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • Ankauf Landschaftsarchitekten
      r+b landschaft s architektur, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Strukturkonzept Architekten
      Bielenberg Architekten, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11/2005 Entscheidung
    Verfahren Begrenzt offener Ideen- und Realisierungswettbewerb nach GRW mit vorgeschaltetem EWR-offenen Bewerbungsverfahren nach VOF mit insgesamt 40 Teilnehmern, davon sind 8 durch den Auslober gesetzte Teilnehmer
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Zulassungsbereich EWR, Schweiz
    Auslober/Bauherr Stadt Reichenbach im Vogtland, Reichenbach (Vogtland) (DE)
    Betreuer Station C23 - Büro für Architektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau, Leipzig (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Gestaltung des Geländes für die 5. Sächsische Landesgartenschau 2009 in Reichenbach im Vogtland.
    Informationen

     

    Downloads Bekanntmachung_laga_sachsen.pdf
    2974_protokoll.pdf
    Projektadresse DE-Reichenbach
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • D-Reichenbach im Vogtland: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

      2005/S 111-109906

      Stadt Reichenbach im Vogtland, Att: Herrn Greger, FB 3, Markt 1, D-08468 Reichenbach im Vogtland. Tel.:  +49 (0)3765 524-0. Fax:  +49 (0)3765 524-6022. E-mail: MjE2V2JVV1ViMGJVWVNYVV5SUVNYHWZfV2RcUV5UHlRV. URL: www.reichenbach-vogtland.de
      www.gartenschau-reichenbach.de.

      ("Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union" Nr. S 105 vom 2.6.2005, Wettbewerbsbekanntmachung, 104984-2005)

      Betr.:
      CPV: 74222100, 74222200.

      Gestaltung des Geländes für die 5. Sächsische Landesgartenschau 2009 in D-08468 Reichenbach im Vogtland.

      Anstatt: 

      III.2) Die Teilnahme ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: Ja.

      Teilnahmeberechtigt sind in den EWR - Mitgliedstaaten ansässige natürliche Personen, die gemäß Rechtsvorschrift ihres Heimatstaates zum Tage der Bekanntmachung zur Führung der Berufsbezeichnung "Landschaftsarchitekt/in" oder "Architekt/in" berechtigt sind.

      ...

      muss es heißen: 

      III.2) Die Teilnahme ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: Ja.

      Teilnahmeberechtigt sind in den EWR - Mitgliedstaaten und in der Schweiz ansässige natürliche Personen, die gemäß Rechtsvorschrift ihres Heimatstaates zum Tage der Bekanntmachung zur Führung der Berufsbezeichnung "Landschaftsarchitekt/in" oder "Architekt/in" berechtigt sind.

      ...




      D-Reichenbach im Vogtland: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

      2005/S 105-104984

      WETTBEWERBSBEKANNTMACHUNG

      Dienstleistungsauftrag


      ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER

       I.1) Offizieller Name und Anschrift des Auftraggebers:  
      Stadt Reichenbach im Vogtland, Att: Herrn Greger, FB 3, Markt 1, D-08468 Reichenbach im Vogtland. Tel.:  +49 (0)3765 524-0. Fax:  +49 (0)3765 524-6022. E-mail: MjExXGdaXFpnNWdaXlhdWmNXVlhdImtkXGlhVmNZI1la. URL: www.reichenbach-vogtland.de, www.gartenschau-reichenbach.de.
       I.2) Nähere Auskünfte sind bei folgender Anschrift erhältlich:  
      station C23 - Büro für Architektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau, Att: Herrn Rudolph, Kochstraße 132, D-04277 Leipzig. Tel.:  +49 (0)341 9938201. Fax:  +49 (0)341 9938202. E-mail: MTZnY11iW19mJ2xvXmlmamI6bW5bbmNpaF0sLSheXw==. URL: www.gartenschau-reichenbach.de.
       I.3) Unterlagen sind bei folgender Anschrift erhältlich:  
      station C23 - Büro für Architektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau, Att: Herrn Rudolph, Kochstraße 132, D-04277 Leipzig. Tel.:  +49 (0)341 9938201. Fax:  +49 (0)341 9938202. E-mail: MTRpZV9kXWFoKW5xYGtobGQ8b3BdcGVral8uLypgYQ==. URL: www.gartenschau-reichenbach.de.
       I.4) Bewerbungen sind an folgende Anschrift zu schicken:  
      station C23 - Büro für Architektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau, Att: Herrn Rudolph, Kochstraße 132, D-04277 Leipzig. Tel.:  +49 (0)341 9938201. Fax:  +49 (0)341 9938202. E-mail: MTFsaGJnYGRrLHF0Y25rb2c/cnNgc2hubWIxMi1jZA==. URL: www.gartenschau-reichenbach.de.
       I.5) Art des Öffentlichen Auftraggebers:  
      Einrichtung des öffentlichen Rechts.

      ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS

       II.1) Beschreibung des Vorhabens
       II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs durch den Auftraggeber:  
      Begrenzt offener Ideen- and Realisierungswettbewerb nach GRW mit vorgeschaltetem EWR-offenen Bewerbungsverfahren nach VOF mit insgesamt 40 Teilnehmern, davon sind 8 durch den Auslober gesetzte Teilnehmer.
       II.1.2) Beschreibung:  
      Gestaltung des Geländes für die 5. Sächsische Landesgartenschau 2009 in Reichenbach im Vogtland.
       II.1.3) Ort der Ausführung:  
      NUTS code: DED17.
       II.1.4) Nomenklaturen
       II.1.4.1) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):  
      74222100, 74222200.
       II.1.4.2) Andere einschlägige Nomenklaturen (CPC):
       II.1.4.3) Dienstleistungskategorie:  
      12.

      ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN

       III.1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:  
      Bewerbungsunterlagen:
      1. Versicherung der Bewerberin/ des Bewerbers, dass keine Ausschlusskriterien gemäß § 11 VOF gegen ihn vorliegen.
      2. Nachweis der Führung der Berufsbezeichnung (Kammernummer, Eintragungsort und Stempel).
      3. Nachweis einer Arbeitsgemeinschaft aus Landschaftsarchitekten (federführend) und Architekten.
      Ein Formular für die Bewerbung (Teilnahmeantrag) steht unter www.gartenschau-reichenbach.de zum download bereit (pdf-Datei). Wenn mehr als 32 Bewerbungen die Kriterien erfüllen, wählt der Auslober durch Losentscheidung die für die Teilnahme am Wettbewerb zugelassenen Bewerbungen aus. Es wurden 8 Teilnehmer durch den Auslober gesetzt. Die Bildung von zwei Bewerbergruppen ist vorgesehen: 1. Junge Büros (Geburtsjahr des/der Inhaber(in) nicht vor 1965; und: 2. sonstige Bewerber. Es werden insgesamt 5 junge Büros gelost. Die Bewerbung für "Junges Büro" muss auf dem Umschlag der Bewerbung so gekennzeichnet sein; die Entscheidung für die jeweilige Kategorie muss eigenverantwortlich getroffen werden.
       III.2) Die Teilnahme ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:  
      Ja.
      Teilnahmeberechtigt sind in den EWR - Mitgliedstaaten ansässige natürliche Personen, die gemäß Rechtsvorschrift ihres Heimatstaates zum Tage der Bekanntmachung zur Führung der Berufsbezeichnung "Landschaftsarchitekt/in" oder "Architekt/in" berechtigt sind.
      Ist in dem jeweiligen Heimatstaat die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, so erfüllt die fachlichen Anforderungen, wer über ein Diplom, Prüfungszeugnis oder einen sonstigen Befähigungsnachweis verfügt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 85/384/EWG (EG - Architektenrichtlinie) bzw. nach der Richtlinie 89/48/EWG (EG-Hochschuldiplomrichtlinie) gewährleistet ist.
      Teilnahmeberechtigt sind ferner Arbeitsgemeinschaften natürlicher Personen sowie juristische Personen, zu deren satzungsgemäßen Geschäftszweck der Wettbewerbsaufgabe entsprechende Planungsleistungen gehören, sowie Arbeitsgemeinschaften solcher juristischer Personen. Juristische Personen haben einen bevollmächtigten Vertreter zu benennen, der für die Wettbewerbsleistung verantwortlich ist. Der bevollmächtigte Vertreter sowie der (die) Verfasser der Wettbewerbsarbeit müssen die Anforderungen erfüllen, die an natürliche Personen als Teilnehmer gestellt werden.
      Für die Bearbeitung der Wettbewerbsaufgabe ist das Bilden von Arbeitsgemeinschaften zwischen Landschaftsarchitekt/innen und Architekt/innen zwingend erforderlich. Der Landschaftsarchitekt soll federführend sein. Zusätzlich wird empfohlen, Stadtplaner oder Verkehrsplaner zur Bearbeitung hinzuzuziehen.
      Bei teilnehmenden Arbeitsgemeinschaften muss jedes Mitglied teilnahmeberechtigt sein.

      ABSCHNITT IV: VERFAHREN

       IV.1) Art des Wettbewerbs:  
      Nichtoffener Wettbewerb.
       IV.1.1) Voraussichtliche Teilnehmerzahl oder Marge:  
      Genaue Zahl:40.
       IV.1.1.1) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:  
      1: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden, mit Architekturbüro Neumann, Werda.
      2: Bureau b + b stedebouw en landschapsarchitectuur, NL-Amsterdam, mit Blue Architects, NL-Amsterdam.
      3: Vogt Landschaftsarchitekten, CH-Zürich, mit Florian Nagler Architekten, München.
      4: fagus - Fachgesellschaft für Umwelt- und Städtebau mbH, Frau Dr. Seelemann, Landschaftsarchitektin, Markkleeberg, und HPP Hentrich, Petschnigg und Partner Architekten, Leipzig.
      5: Knoll Ökoplan, Leipzig/Sindelfingen, und Architekturbüro Rossig Schenk und Partner, Plauen.
      6: Fugmann + Janotta, Berlin, mit Fugmann + Fugmann, Falkenstein.
      7: st raum a, Berlin, mit BHSS Architekten, Leipzig. 8 hutterreimann + cejka, Berlin, mit Büro 13 und arch24 Architekten, Berlin.
       IV.2) Kriterien für die Bewertung der Vorhaben:  
      - Leitidee und deren gestalterische Umsetzung.
      - Städtebauliche und landschaftliche Einbindung.
      - Gestalterische und räumliche Qualität.
      - Erfüllung der baulich-funktionalen Vorgaben einer gärtnerischen Leistungsschau.
      - Nachhaltigkeit, Konzeption der Dauernutzung.
      - Durchführbarkeit/ Realisierbarkeit.
       IV.3) Verwaltungsinformationen
       IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
       IV.3.2) Bedingungen für Erhalt der Ausschreibungsunterlagen und zusätzlicher Unterlagen:  
      Zahlungsbedingungen und -weise: Erhältlich bis 1.9.2005 unter www.gartenschau-reichenbach.de oder auf Wunsch auf CD-Rom. Auf besonderen Wunsch können die Unterlagen auch in gedruckter Form angefordert werden, hier werden 100,00 EUR Schutzgebühr fällig. Werden die Unterlagen unbeschädigt bis 16.9.2005 zurückgegeben oder wird eine wettbewerbsfähige Arbeit eingereicht, so wird die Schutzgebühr nach Abschluss des Verfahrens zurückerstattet.
       IV.3.3) Schlusstermin für den Eingang der Wettbewerbsarbeiten bzw. der Teilnahmeanträge:  
      7.7.2005. Uhrzeit: 18:00.
       IV.3.4) Versendung der Aufforderungen zur Teilnahme an die ausgewählten Bewerber:  
      Voraussichtlicher Zeitpunkt: 8.7.2005.
       IV.3.5) Sprache oder Sprachen, die von den Bewerbern verwendet werden können:  
      Deutsch.
       IV.4) Preise und Preisgericht
       IV.4.1) Anzahl und Höhe der Preise:  
      Die Wettbewerbssumme beträgt 70 000 EUR. Die Preise und Ankäufe sind wie folgt gestaffelt:
      1. Preis 23 100,00EUR.
      2. Preis 15 400,00 EUR.
      3. Preis 10 500,00 EUR.
      4. Preis 7 000,00 EUR.
      4 Ankäufe zu jeweils 3 500,00 EUR.
      Dem Preisgericht bleibt bei einstimmigem Beschluss eine andere Verteilung der Wettbewerbssumme vorbehalten.
       IV.4.2) Angaben zur Kostenerstattung:
       IV.4.3) Der im Anschluss an diesen Wettbewerb vergebene Dienstleistungsauftrag muss dem Gewinner oder den Gewinnern des Wettbewerbes erteilt werden:  
      Ja.
       IV.4.4) Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den Auftraggeber verbindlich:  
      Ja.
       IV.4.5) Namen der Mitglieder des Preisgerichts:  
      Fachpreisrichter:
      Herr Prof. Gerd Aufmkolk, Nürnberg, Landschaftsarchitekt BDLA.
      Frau Prof. Dorothea Becker, Dresden, Architektin.
      Frau Dipl. Ing. Gabriele Pütz, Berlin, Landschaftsarchitektin, BDLA.
      Frau Dipl. Ing. Dorothea Roggan, Dresden, Landschaftsarchitektin BDLA.
      Herr Prof. Cornelius Scherzer, Dresden, Landschaftsarchitekt.
      Herr Prof. Ronald Scherzer-Heidenberger, Leipzig, Architekt, Städtebau.
      Herr Prof. Jürgen Weidinger, Berlin, Landschaftsarchitekt.
      Ständig anwesende Stellvertretende Fachpreisrichter.
      Frau Dipl. Ing. Hanna Bornholdt, Berlin, Landschaftsarchitektin.
      Herr Prof. Matthias Grunwald, Leipzig, Architekt, Städtebau.
      Sachpreisrichter:
      Fördergesellschaft Sächsischer Landesgartenschauen GmbH: Herr Gerd Köhler.
      Fördergesellschaft Sächsischer Landesgartenschauen GmbH: Herr Claus Engler.
      SMUL: Herr Dr. Ingolf Hohlfeld.
      SMI: Herr Rainer Büchsenstein.
      RP Chemnitz: Herr Eike Münke.
      Stadt Reichenbach, im Vogtland: Herr OBM Dieter Kießling.
      Stellvertretende Sachpreisrichter:
      Fördergesellschaft Sächsischer Landesgartenschauen GmbH: Herr Wolfgang Neubert.
      Fördergesellschaft Sächsischer Landesgartenschauen GmbH: Herr Horst Bergmann.
      SMUL: Herr Axel Busek.
      SMI: N.N.
      RP Chemnitz: Frau Hennig.
      Stadt Reichenbach im Vogtland: Herr Sven Hörning.
      Sachverständige:
      Landratsamt Vogtlandkreis: Herr Dr. Tobias Pohl.
      RP Chemnitz, Abt. Umwelt: Herr Udo Schröder.
      RP Chemnitz, Abt, Umwelt: Herr Friedrich Spranger /Stellvertreter: Herr Rödel.
      Tourismusverband Vogtland: Herr Michael Hecht /Stellvertreterin Frau Bärbel Borchert.
      Stadt Reichenbach, Stadtrat: Herr Dr. Wolfgang Richter /Stellvertreter: Herr Jörg Schaller.
      Regionalverband Göltzschtal der Kleingärtner e.V.: Herr Dietmar Eben /Stellvertreterin Frau Kapper.
      Straßenbauamt Plauen: Herr Frank Petzoldt.

      ABSCHNITT VI: ANDERE INFORMATIONEN

       VI.1) Die Bekanntmachung ist freiwillig:  
      Nein.
       VI.2) Der Wettbewerb steht mit einem Vorhaben/Programm in Verbindung, das mit Mitteln der EU-Strukturfonds finanziert wird:  
      Nein.
       VI.3) Sonstige informationen:  
      Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Als Termin für die Einlieferung der Bewerbungen gilt der Posteingang beim wettbewerbsbetreuenden Büro zu dem unter IV.3.3) genannten Termin. Abgabetermin für die Wettbewerbsarbeiten ist der 7.10.2005.
      IV.3.3) Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge:7.7.2005 oder 38 Tage nach Versendung der Bekanntmachung, bis 18.00 Uhr beim wettbewerbsbetreuenden Büro (Adresse siehe I.2).
       VI.4) Datum der Versendung der Bekanntmachung:  
      30.5.2005.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 07.11.2005
Zuletzt aktualisiert 23.04.2019
Wettbewerbs-ID 3-2974
Seitenaufrufe 9282





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige