loading
Sieger Kategorie „Kultur-, Veranstaltungs- und Sportbauten“ + Gesamtsieger: Konzerthaus, PETER HAIMERL . ARCHITEKTUR, Planungsteam Schmid GmbH, Müller-BBM GmbH, a.k.a.ingenieure, Cirtec Michael Hopf, Fleischmann & Zankl, Gfölllner Fahrzeugbau und Containertechnik GmbH, Euroboden GmbH, © Edward Beierle Diashow © Edward Beierle

  • DE-29223 Celle
  • 11/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-301216)

Heinze ArchitektenAWARD 2017

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Sieger Kategorie „Kultur-, Veranstaltungs- und Sportbauten“ + Gesamtsieger

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Konzerthaus, Blaibach


  • Sieger Kategorie „Bauten im Sozial- und Gesundheitswesen“

    maximieren

    • +e KiTa Marburg, Außenansicht West Realisiertes Projekt
      Neubau +e Kita (Plusenergie-/Solarkindertagesstätte) Cappeler Straße, Marburg


  • Sieger Kategorie „Büro- und Verwaltungsbauten“ Neubau Rathaus, Maitenbeth

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neugestaltung der Ortsmitte mit Rathaus, Maitenbeth


  • Kategorie „Bildungsbauten“

    maximieren

    • Vorplatz Realisiertes Projekt
      Deutsche Schule Madrid, Madrid


  • Sieger Kategorie „Sonderbauten“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      London 2012 Olympische und Paralympische Arenen für Sportschießen, London


  • Sieger Kategorie „Nachwuchsarbeiten“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Gemeinschaftshaus Flüchtlingsunterkunft Spinelli Barracks, Mannheim


  • Sieger Kategorie „Nachwuchsarbeiten“

    maximieren

    • Projekt
      Forschungsinstitut für experimentelle Naturerfahrung
      Studentin (allgemein)
      Regine Ott, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Projekt
      Forschungsinstitut für experimentelle Naturerfahrung
      Studentin (allgemein)
      Julia Windeler, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



  • Sieger Kategorie „Nachwuchsarbeiten“

    maximieren

    • Projekt
      Wohnen im Wildparkstadion
      Studenten der Architektur
      Valerio Calavetta, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • Sieger Kategorie „Wirtschafts-, Industrie- und Gewerbebauten“

    maximieren

  • 1. Platz Publikumspreis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Empfangsgebäude "Mitoseum" im Saurierpark, Kleinwelka, Bautzen


  • 2. Platz Publikumspreis

    maximieren

    • Foyer Zalando Lounge Realisiertes Projekt
      Zalando Lounge Berlin, Berlin


  • 3. Platz Publikumspreis

    maximieren

    • Sackrutsche altes Saatgutlager Realisiertes Projekt
      Strube Forum Söllingen, Söllingen


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Preisverleihung 11/2017 Preisverleihung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 460
    Art der Leistung Auszeichnung
    Preisgelder/Honorare 40.000 EUR
    Auslober/Bauherr Heinze GmbH, Celle (DE)
    Preisrichter Philipp Auer, Prof. Christine Nickl-Weller [Vorsitz], Prof. Michael Schumacher
    Aufgabe
    Bereits zum siebten Mal in Folge ruft Heinze Architekten und Planer auf, ihre besten realisierten Projekte für den Heinze ArchitektenAWARD einzureichen. In diesem Jahr gehen die besten Nichtwohngebäude um ein Gesamtpreisgeld von rund 40.000 Euro ins Rennen.

    Unterschieden werden die besten Nichtwohngebäude in sechs Kategorien:

    - Wirtschafts-, Industrie- und Gewerbebauten
    - Kultur-, Veranstaltungs- und Sportbauten
    - Bauten im Sozial- und Gesundheitswesen
    - Büro- und Verwaltungsbauten
    - Bildungsbauten und Sonderbauten

    Nachwuchspreis
    Bereits zum vierten Mal in Folge wird auch ein Nachwuchspreis ausgelobt. Studierende, Studien- und Seminargruppen deutscher Architekturfakultäten und -fachbereiche können Entwürfe und Konzepte aus allen Bereichen des Wohnungs- und Nichtwohnbaus einreichen. Die drei besten Nachwuchskonzepte werden ebenfalls durch die Jury bestimmt und ausgezeichnet.
    Adresse des Bauherren DE-29223 Celle
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2017
Ergebnis veröffentlicht 11.05.2018
Zuletzt aktualisiert 22.02.2019
Wettbewerbs-ID 3-301216
Seitenaufrufe 444





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige