loading
Auszeichnung - rund um wiesloch: Gemeindezentrum Petrusgemeinde, Waechter + Waechter Architekten BDA, Müller-BBM GmbH, Engineering- Consult Gesellschaft für Heizung, Lüftung und Sanitär mbH, ap88 Architekten Partnerschaft mbB Bellm / Löffel / Lubs / Trager, © Thilo Ross Diashow © Thilo Ross

  • DE-76133 Karlsruhe
  • 09/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-302879)

Baukultur Kraichgau

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Auszeichnung - rund um wiesloch

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Gemeindezentrum Petrusgemeinde, Wiesloch


  • Auszeichnung - rund um wiesloch

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um wiesloch

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um sinsheim

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um sinsheim

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um sinsheim

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Evangelische Kirchengemeinde Angelbachtal - Pfarrhaus mit Pfarramt, Angelbachtal


  • Auszeichnung - rund um sinsheim

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Evangelische Kirche Menzingen, Kraichtal


  • Auszeichnung - rund um bruchsal

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bruchsal

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Weingut Klumpp – Vinothek, Bruchsal


  • Auszeichnung - rund um bruchsal

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bruchsal

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Produktionshalle Biedermann, Bruchsal-Untergrombach


  • Auszeichnung - rund um bruchsal

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Evangelische Kirche Gondelsheim, Gondelsheim


  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

    • Projekt im Bau
      Wohnen am Heiliggrund, Oberderdingen


  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Rathaus und Rathausvorplatz, Walzbachtal


  • Auszeichnung - rund um bretten

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neuapostolische Kirche in Maulbronn, Maulbronn


  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Umbau und Sanierung Kelter in Ötisheim, Ötisheim


  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Tageseinrichtung für Kinder, Kämpfelbach, Kämpfelbach-Bilfingen


  • Auszeichnung - rund um maulbronn

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09/2018 Entscheidung
    Achtung Änderung am Jun 25, 2018
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen private und öffentliche Bauherren sowie Architekten, Ingenieure, Innenarchitekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten.
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Gebühren 80,00 EUR
    Auslober/Bauherr Architektenkammer Baden-Württemberg, Stuttgart (DE)
    Aufgabe
    Hochwertige Baukultur prägt die Identität und Attraktivität unserer Städte und Gemeinden und ist damit ein wichtiger Standort- und Zukunftsfaktor für den Kraichgau. Sie zeigt sich in einem besonnenen und nachhaltigen Umgang mit historisch bedeutsamer Bausubstanz, zugleich aber auch in einer qualitätsvollen zeitgenössischen Alltagsarchitektur.

    Vor diesem Hintergrund startet im Jahr 2018 ein gemeinsames Projekt des Regierungspräsidiums Karlsruhe und der Architektenkammer Baden-Württemberg, Bezirk Karlsruhe. Im Rahmen des Auszeichnungsverfahrens „Baukultur Kraichgau“ sollen herausragende und beispielgebende Projekte und Projektideen im Kraichgau prämiert sowie Beispiele und Möglichkeiten für gutes Planen und Bauen aufgezeigt werden. Das Projekt wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative Baukultur Baden-Württemberg unterstützt, gefördert und begleitet.

    Es können in den letzten zehn Jahren errichtete Bauwerke und Projekte im öffentlichen Raum wie auch Konzepte oder Planungsideen für die Gemeinden (neue Ortsmitten, Gemeindezentren, Umnutzungen leerstehender Gebäude etc.) eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Kommunen, private und öffentliche Bauherren sowie Architekten, Innenarchitekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten. Mitte März 2018 wird die Auslobung hier veröffentlicht.
    Leistungsumfang
    Es können in den letzten zehn Jahren (2008 bis 2017) realisierte Projekte aus den folgenden Bereichen eingereicht werden:

    (1) Städtebau / Siedlungsentwicklung
    Orts- und Freiraumgestaltungen, Umbau von Stadt- und Ortsmitten

    (2) Öffentliche Einrichtungen und Infrastruktur
    Bauten für die Gemeinschaft, für Kultur und Bildung, Ingenieurbauwerke, Begleitbauten

    (3) Tourismus
    Bauten für Beherbergung, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen

    (4) Landwirtschaft und Weinbau
    Land- und forstwirtschaftliche Bauten und Einrichtungen, Bauten/Anlagen für die Weinproduktion, Vinotheken, Freianlagen etc.

    (5) Gewerbe und Industrie
    Bauten für Handel, Handwerk, Gewerbe, Produktion

    (6) Wohnen
    Wohnbauten und -anlagen

    Zudem wird aufgerufen zur Einreichung von:

    (7) Konzepten und noch nicht realisierten Planungen für öffentliche Vorhaben
    Planungen von Kommunen bzw. öffentlichen Trägern (Kirchen, Verbänden) für städtebauliche Gesamtkonzepte und Maßnahmen, öffentliche Bauvorhaben, Umnutzungen/Sanierungsmaßnahmen öffentlicher Gebäude etc.
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-76133 Karlsruhe
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Änderungen

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 24.05.2018
Ergebnis veröffentlicht 04.04.2019
Zuletzt aktualisiert 07.08.2019
Wettbewerbs-ID 3-302879
Seitenaufrufe 774





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige