loading
Gewinner: © Rykart Architekten AG Diashow © Rykart Architekten AG

  • CH-3700 Spiez
  • 02/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-304795)

Wohnüberbauung „Ahorni“ in Spiez

Studienauftrag
Anzeige


  • Gewinner

    maximieren

    • Architekten
      Rykart Architekten AG, Liebefeld (CH) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 16.02.2018 Entscheidung
    Verfahren Studienauftrag
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 3
    Tatsächliche Teilnehmer: 3
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 60.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Einwohnergemeinde Spiez, Spiez (CH)
    Betreuer ecoptima ag, Bern (CH)
    Preisrichter Simon Schöni , Urs Ewald, Martin Eggenberger
    Aufgabe
    Mit der Ideenstudie ist nach Lösungsvorschlägen gesucht worden, die den komplexen Herausforderungen, insbesondere der starken Hanglage und der bestehende Hecke im Planungsperimeter Rechnung trägt und eine gut gestaltete, angemessen dichte Bebauung des Areals sowie eine attraktive und nachvollziehbare Gestaltung des Siedlungsrands sicherstellt. Angestrebt wurden Bebauungs- und Erschliessungskonzepte, die in architektonischer Hinsicht sowie bezüglich Wirtschaftlichkeit überzeugen und durch ihre Raumabfolgen und Wohntypologien die Grundlage für eine aktive Nachbarschaft bilden. Das im Rahmen der vorliegenden Ideenstudie entstandene Bebauungs- und Erschliessungskonzept bildet die Grundlage für die Änderung der ZPP-Bestimmungen, den Erlass der Überbauungsordnung und das Bauprojekt.
    Gesetzte Teilnehmer – Architekturbüro Christian Nussbaum AG, Sodmattweg 4, 3700 Spiez
    – HMS Architekten und Planer AG, Seestrasse 20, 3700 Spiez
    – Rykart Architekten AG, Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld
    Projektadresse CH-3700 Spiez
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige