loading
Diashow Perspektive, © Arge MATTER & tobias buschbeck architektur

  • DE-15749 Mittenwalde
  • 01/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-311418)

Neubau KiTa Töpchin in Mittenwalde

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      tobias buschbeck architektur

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      MATTER, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      LAVALAND Laura Vahl, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Übersichtsplan Landschaftsarchitekten
      Treibhaus Landschaftsarchitektur Berlin/Hamburg, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Perspektive Architekten
      JORDAN BALZER SCHUBERT Architekten PartG mbB, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      QUERFELD EINS Landschaft | Städtebau | Architektur PartGmbB, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      werkgruppe kleinmachnow Architekten Heidenreich und Klatt PartGmbB, Kleinmachnow (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Albert Armbruster | Büro für Landschaftsarchitektur, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 30.01.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 15
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Stadt Mittenwalde, Mittenwalde (DE)
    Betreuer Keller Architekten GmbH, Cottbus (DE)
    Preisrichter Marcel Adam, Kirsten Hertzberg, Timm Kleyer, Katja Melan, Peter Neideck, Prof. Markus Otto [Vorsitz]
    Aufgabe
    Die Stadt Mittenwalde beabsichtigt die Errichtung einer neuen Kindertagesstätte für 60 Kinder im Ortsteil Töpchin. Das vorgesehene
    Baugrundstück befindet sich am westlichen Rand des Ortsteiles an der Straße "Zum Mühlenberg". Der Wert des zur Beauftragung
    vorgesehenen Leistungsumfangs der Planungsleistungen unterschreitet den aktuell gültigen EU-Schwellenwert. Durch das Verfahren
    eines interdisziplinären Realisierungswettbewerbes für Architekten und Landschaftsarchitekten soll die beste architektonische, städtebauliche, funktionale und wirtschaftliche Lösung für die zu planende Neubaumaßnahme gefunden werden.
    Ausstellung Eine öffentliche Austellung findet im Rathaus der Stadt Mittenwalde in der Zeit vom 12. Februar bis zum 26. Februar statt.
    Adresse des Bauherren DE-15749 Mittenwalde
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 08.08.2018
Ergebnis veröffentlicht 19.02.2019
Zuletzt aktualisiert 19.02.2019
Wettbewerbs-ID 3-311418
Seitenaufrufe 1063





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige