loading
Gewinner: Rathaus Freiburg im Breisgau, ingenhoven architects, Tropp Lighting Design, BBS Landscape Engineering GmbH, © H.G. Esch Diashow © H.G. Esch

  • DE Stuttgart
  • 08/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-313525)

DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2018

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Gewinner

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Rathaus Freiburg im Breisgau, Freiburg


  • FINALIST

    maximieren

    • Auskragende Gebäudeflügel Realisiertes Projekt
      Futurium, Berlin


  • FINALIST

    maximieren

    • Projekt im Bau
      Hamburg Heights (ehemaliges Spiegelhochhaus), Hamburg


  • Nominierung

    maximieren

  • Nominierung

    maximieren

  • Nominierung

    maximieren

    • Void Realisiertes Projekt
      Merck Innovation Center, Darmstadt


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 08/2018 Entscheidung
    Preisverleihung : 12/2018
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung sonstige
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V., Stuttgart (DE)
    Aufgabe
    Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit fünf Wettbewerben (darunter der Next Economy Award für „grüne Gründer“), über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Veranstaltungen ist der Preis der größte seiner Art in Europa. Die Auszeichnung wird vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Rahmen für die Verleihung ist der Deutsche Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf, die meistbesuchte jährliche Kommunikationsplattform zu den Themen nachhaltiger Entwicklung.
    Informationen

    Die Sieger und Finalisten des DGNB Preises „Nachhaltiges Bauen“ werden in einem zweistufigen Juryprozess unter Einbeziehung namhafter Experten aus den Bereichen Architektur und Bauen, aber auch kommunaler Entwicklung, Forschung, Zivilgesellschaft und Politik bestimmt. Im ersten Schritt nominierte die DGNB Jury sechs Gebäude. In einer zweiten Auswahlrunde wird die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises unter dem Vorsitz von Prof. Günther Bachmann, dem Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, Ende September die Top 3 und den diesjährigen Preisträger benennen. Die Preisverleihung findet am 7. Dezember 2018 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

    Adresse des Bauherren DE-Stuttgart
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 31.08.2018
Ergebnis veröffentlicht 14.12.2018
Zuletzt aktualisiert 16.07.2019
Wettbewerbs-ID 3-313525
Seitenaufrufe 2164





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige