loading
1. Preis: Perspektive Sichtachse am Seestern, © Lengfeld & Wilisch Architekten PartG mbB Diashow Perspektive Sichtachse am Seestern, © Lengfeld & Wilisch Architekten PartG mbB

  • DE-14059 Berlin, DE-40547 Düsseldorf
  • 09/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-314263)

WohnenPlus NKL 16 - Neuentwicklung Niederkasseler Lohweg 16 in Düsseldorf

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Perspektive Sichtachse am Seestern Architekten
      Lengfeld & Wilisch Architekten PartG mbB, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Angela Bezzenberger Freie Landschaftsarchitektin DGGL, DASL, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Akustikplaner, Bauphysiker
      Bollinger + Grohmann Ingenieure, Frankfurt am Main (DE), Berlin (DE), München (DE), Wien (AT), Paris (FR), Oslo (NO), Melbourne (AU), Rom (IT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Eller + Eller Architekten, Düsseldorf (DE), Berlin (DE), Moskau (RU) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Gewers & Pudewill GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      w+p Landschaften, Berlin (DE), Offenburg (DE), Schiltach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      bloomimages, Hamburg (DE), Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

  • Engere Wahl

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12.09.2018 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 14
    Tatsächliche Teilnehmer: 12
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung / Objektplanung Freianlagen
    Auslober/Bauherr CESA INVESTMENT GmbH & Co. KG, Berlin (DE)
    Betreuer C4C | competence for competitions, Berlin (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Rainer Hascher, Christian Jürgensmann, Ingo Kanehl, Raoul Kunz, Prof. Jörg Leeser, Ruth Orzessek-Kruppa, Prof. Eva-Maria Pape, Prof. Dr. Franz Pesch [Vorsitz], Justus Pysall, Prof. Gerhard Wittfeld, Cornelia Zuschke , Dirk Baackmann
    Aufgabe
    Die CESA INVESTMENT GmbH & Co. KG beabsichtigt in enger Abstimmung mit der Landeshauptstadt Düsseldorf ein qualitätssicherndes Verfahren zur Entwicklung ihres 5.115m² großen Grundstücks in Düsseldorf-Lörick durchzuführen.

    Es soll eine der Dynamik des Ortes und zugleich den funktionalen Anforderungen älterer Bewohner in besonderem Maße entsprechende Lösung gefunden werden. Die Erscheinung der Gebäude ist dabei ebenso essentiell wie die Konzeption der Grundrisse. Es ist der Ausloberin dabei wesentlich, die Erdgeschosszone als belebten und integralen öffentlichen Ort zu entwickeln. Dazu gehören insbesondere auch hohe stadträumliche und Aufenthaltsqualitäten im Vor- und Umfeld der Bebauung.

    Darüber hinaus eröffnet das Vorhaben die Chance für eine städtebauliche Neuordnung des Grundstücks, die der exponierten Lage und dem vielschichtigen Umfeld Rechnung trägt. Das Projekt soll die Wirkung sowohl als städtebauliches, wie auch als funktionales Entree in das Quartier Seestern stärken.

    Das gesuchte städtebauliche Konzept soll im Sinne eines Masterplans als Grundlage für ein anschließendes Bebauungsplanverfahren dienen. Die Realisierung des Bauvorhabens soll auf der Grundlage der neu geschaffenen planungsrechtlichen Voraussetzungen erfolgen.

    Auf Basis der städtebaulichen Vorgaben sind ein oder mehrere Gebäude zu entwerfen, die in ihrer Disposition und Grundrisskonzeption einen urbanen und funktionalen Wohn- und Arbeitsstandort erwarten lassen. Tiefen und Höhen der Baukörper sind nach Nutzung sinnvoll zu definieren.

    Die spezifischen funktionalen Ansprüche und Anforderungen (Adresse /Zuwegungen/ Emissionen) der jeweiligen Nutzungen sind in der städtebaulichen Struktur berücksichtigt. Verschiedene Nutzungsbereiche sind gut auffindbar und zueinander störungsfrei und qualitätvoll integriert.

    Für jedes Gebäude oder jeden eigenständigen Gebäudeteil werden klare Adressen ausgebildet.
    Gesetzte Teilnehmer • + Greeen! Architects Düsseldorf
    • ahrens & grabenhorst Köln
    • Bob-Architektur Köln
    • COBE Berlin Berlin
    • Eller & Eller Düsseldorf
    • Gewers & Pudewill Berlin
    • GKKK Berlin
    • Gatermann + Schossig Köln
    • Kister Scheithauer Gross Köln
    • KSP Jürgen Engel Architekten Frankfurt am Main
    • Lengfeld & Wilisch Architekten BDA Darmstadt
    • Michels Architekturbüro Köln
    • MPP Hamburg
    • Kresings Architektur Düsseldorf
    Ausstellung Die eingegangenen 12 Entwürfe können vom 13. bis zum 26. September 2018 wochentags zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr, am Wochenende zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr eingesehen werden.

    Adresse: Eurocenter I, Am Seestern 18, 40547 Düsseldorf
    Adresse des Bauherren DE-14059 Berlin
    Projektadresse DE-40547 Düsseldorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.04.2018
Ergebnis veröffentlicht 19.09.2018
Zuletzt aktualisiert 09.08.2019
Wettbewerbs-ID 3-314263
Seitenaufrufe 2739





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige