loading
Gewinner: Perspektive Hof, © Behnisch Architekten Diashow Perspektive Hof, © Behnisch Architekten

  • CH-1700 Freiburg
  • 06/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-314776)

Neubau eines Gebäudes für das smart living lab in Freiburg (CH)

Studienauftragsverfahren
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06.06.2019 Entscheidung
    Verfahren Studienauftragsverfahren
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprachen Deutsch, Französisch
    Auslober/Bauherr smart living lab, Fribourg (CH), blueFACTORY FRIBOURG-FREIBURG AG, Fribourg (CH)
    Aufgabe
    Studienauftrag betreffend Architektur- und Ingenieursleistungen für das Gebäude des smart living lab (Phase Vorprojekt). Die Teams decken mindestens die Disziplinen Architektur, Bauingenieurswesen, Spezialingenieurswesen (HLKS, Bauphysik, etc.). Kennwerte des Vorhabens:
    - Geschossfläche GF : ca. 5'000 m2
    - Gebäudevolumen GB : ca. 18'600 m3
    - Baukosten BKP 2 (inkl. Honorare): maximal CHF 20'000'000.00 (MWST inkl.).
    Weitere Informationen finden sich in den Ausschreibungsunterlagen (Dok. A und B).
    Informationen

    Termine
    Präqualifikationsstart: 14.09.2018
    Schlusstermin Eingabe Bewerbungen um Teilnahme: 26.10.2018
    Beginn des Studienauftrags - Informationsveranstaltung: 14.12.2018
    Dialog A: 19.02.2019
    Dialog B: 08.04.2019
    Vorstellung der definitiven Projekte: 23.05.2019
    Ende des Studienauftrags - Präsentation und Schlussdialog : 06.06.2019
    August 2019 - März 2020: Vorprojekt, Detail- und Projektstudien, Spezifikationen für die TU-Ausschreibung
    Herbst 2020 - Sommer 2022: Realisierung

    Adresse des Bauherren CH-1700 Freiburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • 14.09.2018|Projekt-ID 171876|Meldungsnummer 1036371|Wettbewerbe

      Wettbewerb

       
      Publikationsdatum Kantonales Amtsblatt
        FR  14.09.2018
      Publikationsdatum Simap: 14.09.2018


       

      1. Auftraggeber

      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle: Bluefactory Fribourg-Freiburg SA
      Beschaffungsstelle/Organisator: smart living lab,  zu Hdn. von smart living lab, Halle Bleue - Passage du Cardinal 13b,  1700  Fribourg,  Schweiz,  E-Mail:  MjE2XVVgMGNdUWJkXFlmWV5XXFFSHlNY,  URL www.smartlivinglab.ch
       

      1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken

      Adresse gemäss Kapitel 1.1

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      12.10.2018
      Bemerkungen: Fragen werden nur bis zum 05.10.2018 berücksichtigt. Das Forum bleibt bis zum 12.10.2018 für Antworten offen. Fragen, die nach dem 05.10.2018 gestellt werden, werden nicht beantwortet.

      1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge

      Datum: 26.10.2018  Uhrzeit: 12:00
      Spezifische Fristen und Formvorschriften :   In verschlossenem Umschlag mit dem Vermerk:
      "SLL - Mandat d'études parallèles - Présélection"
      "Name des Teams"
      " NE PAS OUVRIR"

      1.5 Typ des Wettbewerbs

      Studienauftrag

      1.6 Art des Auftraggebers

      Andere Träger kantonaler Aufgaben

      1.7 Verfahrensart

      Selektives Verfahren 

      1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Wettbewerbsobjekt

      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Studienauftrag über den Bau eines Gebäudes für das smart living lab

      2.3 Aktenzeichen / Projektnummer

      MEP smart living lab

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros,
        71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros

      2.5 Projektbeschrieb

      Studienauftrag betreffend Architektur- und Ingenieursleistungen für das Gebäude des smart living lab (Phase Vorprojekt). Die Teams decken mindestens die Disziplinen Architektur, Bauingenieurswesen, Spezialingenieurswesen (HLKS, Bauphysik, etc.). Kennwerte des Vorhabens: 
      - Geschossfläche GF : ca. 5'000 m2
      - Gebäudevolumen GB : ca. 18'600 m3
      - Baukosten BKP 2 (inkl. Honorare): maximal CHF 20'000'000.00 (MWST inkl.). 
      Weitere Informationen finden sich in den Ausschreibungsunterlagen (Dok. A und B).

      2.6 Realisierungsort

      Freiburg

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein
       

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein
       

      2.10 Realisierungstermin

       
      Bemerkungen: Präqualifikationsstart : 14.09.2018
      Schlusstermin Eingabe Bewerbungen um Teilnahme : 26.10.2018
      Beginn des Studienauftrags - Informationsveranstaltung : 14.12.2018
      Dialog A : 19.02.2019
      Dialog B : 08.04.2019
      Vorstellung der definitiven Projekte : 23.05.2019
      Ende des Studienauftrags - Präsentation und Schlussdialog : 06.06.2019
      August 2019 - März 2020 : Vorprojekt, Detail- und Projektstudien, Spezifikationen für die TU-Ausschreibung
      Herbst 2020 - Sommer 2022 : Realisierung

      3. Bedingungen

      3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Konditionen

      3.5 Projektgemeinschaften

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Konditionen

      3.6 Subunternehmer

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Konditionen

      3.7 Eignungskriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Entscheidkriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen

      Kosten :   CHF 0.00

      3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer

      19.11.2018

      3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes

      26.10.2018

      3.14 Sprachen für Teilnahmeanträge

      Französisch

      3.15 Gültigkeit des Angebotes

      12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

      3.16 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation

      unter www.simap.ch
      Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 14.09.2018  bis  26.10.2018
      Sprache der Teilnahmeunterlagen: Französisch

      4. Andere Informationen

      4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten

      Zusammensetzung der Jury - Änderungen vorbehalten: 
      - Marilyne Andersen, EPFL, Professeure Laboratoire de performance intégrée au design
      - Olivier Curty, Staat Freiburg, Conseiller d'Etat, Directeur de l'économie et de l'emploi
      - Clark Elliott, Stratégiste d'espaces de travail, Genève
      - Flourentzos Flourentzou, Associé bureau Estia, Lausanne
      - Dominique Gauzin-Müller, Architecte et auteure spécialisée en durabilité, ENSA, Strasbourg
      - Urs Grossenbacher, Associé INES Energieplannung, Morat/Berne
      - Laurent Guidetti, Associé fondateur du bureau TRIBU architecture, Lausanne
      - Philippe Jemmely, blueFactory, Directeur général, Fribourg
      - Jeannette Kuo, Associée du bureau d'architecture Karamuk*Kuo, Zürich - professeure à Harvard
      - Etienne Marclay, EPFL, Vice-Président pour les ressources humaines et opérations
      - Emmanuel Rey, EPFL, Professeur Laboratoire d'architecture et technologies durables

      Stellvertreter - Änderungen vorbehalten: 
      - Jean-Nicolas Aebischer, HEIA-FR, Directeur
      - Hanspeter Bürgi, Associé du bureau d'architecture Partner Bürgi Schärer, Berne - professeur HES Berne
      - Odile Duchenne, Directrice Actineo (observatoire de la qualité de vie au bureau), Paris, France
      - Pierre Gerster, EPFL, Délégué du Domaine immobilier et infrastructures
      - Romain Kilchherr, Associé bureau ing. environnement Perenzia, Nyon
      - Jean-Luc Mossier, Promotion Economique du Canton de Fribourg, Directeur

      4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?

      Nein
      Bemerkung: Die Mehrheit der Jury ist unabhängig.

      4.3 Gesamtpreissumme

      Für die Präqualifikationsphase wird keine Vergütung bezahlt. In der Studienauftragsphase erhält jedes präqulifizierte Team, das ein zur Beurteilung zugelassenes, ausschreibungskonformes Projekt eingereicht hat, eine einmalige, pauschale Entschädigung von CHF 70'000 (exkl. MWST).

      4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?

      Nein

      4.5 Anonymität

      Nein. Der Studienauftrrag wird in Übereinstimmung mit den Ausschreibungsunterlagen unter Anwesenheit aller Kandidaten durchgeführt.

      4.6 Art und Umfang der gemäss Wettbewerbsprogramm zu vergebenden weiteren planerischen Aufträge oder Zuschläge

      Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, dem Preisträger freihändig einen Folgeauftrag betreffend Leistungen der SIA-Phasen 4.31 (partiell), 4.32, 4.33 und 4.41 (partiell) zu erteilen, um ein detailliertes Pflichtenheft für die TU-Ausschreibung erstellen zu lassen.
      Darüber hinaus ist (ohne Rechtspflicht) vorgesehen, dass der durch die Vergabestelle ausgewählte TU den Preisträger für die Realisierungsphasen beauftragt.

      4.7 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörige Länder

      Keine

      4.8 Besondere Bedingungen des Wettbewerbsverfahrens

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Konditionen

      4.10 Offizielles Publikationsorgan

      www.simap.ch

      4.11 Rechtsmittelbelehrung

      Gegen diese Ausschreibungsverfügung kann innert 10 Tagen ab Publikation beim Kantonsgericht, Verwaltungsrechtliche Abteilung,
      Augustinergasse 3, Postfach 1654, 1701 Freiburg, Beschwerde eingereicht werden.
      Die in zwei Exemplaren eingereichte Beschwerdeschrift hat Anträge und deren Begründung zu enthalten sowie die Beweismittel anzugeben; beide Exemplare sind handschriftlich durch die beschwerdeführende Partei oder deren Vertretung zu unterzeichnen. Eine Kopie der vorliegenden Verfügung sowie die im Besitz der beschwerdeführenden Partei befindlichen Beweismittel sind beizulegen.

      Concours (résumé)

      1. Pouvoir adjudicateur

      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service demandeur/Entité adjudicatrice: Bluefactory Fribourg-Freiburg SA
      Service organisateur/Entité organisatrice: smart living lab, à l'attention de  smart living lab,  Halle Bleue - Passage du Cardinal 13b,  1700  Freiburg,  Suisse,  E-mail:  MjE1XlZhMWReUmNlXVpnWl9YXVJTH1RZ,  URL www.smartlivinglab.ch

      1.2 Obtention des documents de participation pour la phase de sélection

      sous www.simap.ch
       

      2. Objet du concours

      2.1 Titre du projet du concours

      Studienauftrag über den Bau eines Gebäudes für das smart living lab

      2.2 Description du projet

      Studienauftrag betreffend Architektur- und Ingenieursleistungen für das Gebäude des smart living lab (Phase Vorprojekt). Die Teams decken mindestens die Disziplinen Architektur, Bauingenieurswesen, Spezialingenieurswesen (HLKS, Bauphysik, etc.). Kennwerte des Vorhabens: 
      - Geschossfläche GF : ca. 5'000 m2
      - Gebäudevolumen GB : ca. 18'600 m3
      - Baukosten BKP 2 (inkl. Honorare): maximal CHF 20'000'000.00 (MWST inkl.). 
      Weitere Informationen finden sich in den Ausschreibungsunterlagen (Dok. A und B).

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV:   71200000 - Services d'architecture,
        71300000 - Services d'ingénierie

      2.4 Délai pour le dépôt de la demande de participation au marché

       
      Date :   26.10.2018
       
      Heure :   12:00
       
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 14.09.2018
Ergebnis veröffentlicht 09.12.2019
Zuletzt aktualisiert 09.12.2019
Wettbewerbs-ID 3-314776
Seitenaufrufe 583





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige