loading
1. Rang Diashow © Carla Lo Landschaftsarchitektur & BWM Architekten

  • AT-1010 Wien
  • 02/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-315904)

Gasometervorfeld 2.0 in Wien

Offener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Vogelperspektive Landschaftsarchitekten
      Carla Lo Landschaftsarchitektur, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      BWM Architekten, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
      lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01.02.2019 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Landschaftsplanung / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Magistrat der Stadt Wien, Wien (AT)
    Betreuer Raumposition. Scheuvens | Allmeier | Ziegler, Wien (AT) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Ulrike Beuter, Stephan Ferenczy, Robert Hahn, Dirk Haid [Stellvertreter], Uli Hellweg, Jan Kircher [Stellvertreter], Georg Kolmayr, Thomas Madreiter, Verena Mörkl, Andreas Pfleger, Rudolf Zabrana, Georgine Zabrana [Stellvertreterin] , Eva Schigl, Paul Stadler,
    Aufgabe
    Planungsleistungen zur Erstellung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Entwurfes als Grundlage für die anschließende Rahmenplanerstellung. Gemeinsam mit dem unmittelbar angrenzenden öffentlichen Raum weist das Gebiet eine Größe von rund 7,5 ha auf, davon sind knapp 3,2 ha Bauland und 4 ha Grünraum.
    Informationen

    In der 1. Wettbewerbsstufe erhalten die an die ersten 5 Stellen gereihten Planungsteams jeweils EUR 3.000,– (netto) als Aufwandsentschädigung. Die beiden Nachrücker – d.h. die an die 6. und 7. Stelle gereihten Planungsteams – erhalten jeweils EUR 2.000,– (netto) als Aufwandsentschädigung.

    Jedes Planungsteam, das in der 2. Stufe eine prüffähige Arbeit entsprechend der geforderten Wettbewerbsleistungen abgibt, erhält eine pauschalierte Aufwandsentschädigung in Höhe von EUR 21.000,– inkl. Nebenkosten (netto).

    http://www.architekturwettbewerb.at/competition.php?id=2309

    Ausstellung Ausstellung zum Wettbewerb

    29.04.2019 bis 10.05.2019
    Wiener Planungswerkstatt
    Friedrich-Schmidt-Platz 9, 1010 Wien

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag geschlossen
    Adresse des Bauherren AT-1010 Wien
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • Österreich-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

      2018/S 186-420953

      Wettbewerbsbekanntmachung

      Legal Basis:

      Richtlinie 2014/24/EU

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

      I.1)Name und Adressen
      Magistrat der Stadt Wien Magistratsabteilung 21 Stadtteilplanung und Flächenwidmung
      Rathausstraße 14-16
      Wien
      1010
      Österreich
      Kontaktstelle(n): RAUMPOSITION Scheuvens I Allmeier I Ziegler OG
      Telefon: +43 19233089
      E-Mail: MjE3VlBiXlxUY1RhZV5hVVRbUy9hUGRcX15iWGNYXl0dUGM=
      NUTS-Code: AT

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/dienststellen/ma21/

      I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
      I.3)Kommunikation
      Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.auftrag.at
      Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
      Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
      I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
      Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
      I.5)Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung

      Abschnitt II: Gegenstand

      II.1)Umfang der Beschaffung
      II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

      Planungsleistungen zur Erstellung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Entwurfes als Grundlage für die anschließende Rahmenplanerstellung.

      Referenznummer der Bekanntmachung: 1706
      II.1.2)CPV-Code Hauptteil
      71000000
      II.2)Beschreibung
      II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
      71200000
      71400000
      71300000
      II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

      Planungsleistungen zur Erstellung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Entwurfes als Grundlage für die anschließende Rahmenplanerstellung. Gemeinsam mit dem unmittelbar angrenzenden öffentlichen Raum weist das Gebiet eine Größe von rund 7,5 ha auf, davon sind knapp 3,2 ha Bauland und 4 ha Grünraum.

      II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1)Teilnahmebedingungen
      III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
      III.2)Bedingungen für den Auftrag
      III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
      Beruf angeben:

      Siehe Auslobungsunterlagen.

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1)Beschreibung
      IV.1.2)Art des Wettbewerbs
      Offen
      IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
      IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

      Siehe Auslobungsunterlagen.

      IV.2)Verwaltungsangaben
      IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      Tag: 06/11/2018
      Ortszeit: 17:00
      IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
      IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
      Deutsch
      IV.3)Preise und Preisgericht
      IV.3.1)Angaben zu Preisen
      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

      Siehe Auslobungsunterlagen.

      IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:
      IV.3.3)Folgeaufträge
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: nein
      IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts
      Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: nein
      IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:
      Uli Hellweg (Vorsitz)
      Verena Mo¨rkl
      Ulrike Beuter
      Christoph Hrncir
      Thomas Madreiter
      Georg Kolmayr
      Eva Schigl
      Paul Stadler
      Rudolf Zabrana
      Stephan Ferenczy, Robert Hahn

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.3)Zusätzliche Angaben:

      Nationale Erkennungsnummer: [L-657470-8924]

      VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
      VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Verwaltungsgericht Wien
      Muthgasse 62
      Wien
      1190
      Österreich
      VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
      VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
      VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
      VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      24/09/2018
    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 27.09.2018
Ergebnis veröffentlicht 25.04.2019
Zuletzt aktualisiert 25.04.2019
Wettbewerbs-ID 3-315904
Seitenaufrufe 2211





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige