loading
1. Preis Diashow © MAK architecture / Loomn

  • CH-3315 Bätterkinden
  • 07/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-316075)

Neubau Turnhalle Dorfmatt mit Tagesschule in Bätterkinden (CH)

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 16.07.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Generalplanerteam der Fachrichtungen Architektur, Baumanagement, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen und HLKSE Planer
    Teilnehmer Bewerber: 42
    Tatsächliche Teilnehmer: 10 (= 24% der Bewerber)
    Gebäudetyp Schulen / Sport und Freizeit
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen / Projektsteuerung / Technische Ausrüstung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 100.000 CHF
    Auslober/Bauherr Gemeinde Bätterkinden, Bätterkinden (CH)
    Betreuer Basler & Hofmann Ingenieure und Planer AG, Zürich (CH), Zollikofen (CH), Luzern (CH)
    Preisrichter Mattias Boegli [Vorsitz] , Adrian Kast, Architekt; Charlotte Altermatt, Landschaftsarchitektin; Stefan Graf, Architekt (Ersatz)
    Aufgabe
    Die selektionierten Teams werden eingeladen, einen Projektvorschlag für die Erstellung einer Doppelturnhalle mit Räumlichkeiten für ein Tagesschulangebot einzureichen.
    Dabei sind auch die Aussenräume der Schulanlage in den Gestaltungsvorschlag zu integrieren. Bei der Aussenraumplanung ist ein Sportplatz vorzusehen, der dem heutigen Platz mit seinen Abmessungen entspricht. Dem Aussenraumbezug der Tagesschule ist besondere Beachtung zu schenken.

    Die Veranstalterin beabsichtigt, das bestehende Turnhallengebäude inklusive der Hauswartwohnung abzubrechen. Die Positionierung des Neubaus innerhalb des Perimeters für Hochbauten ist noch offen. Die gesamtheitliche Gestaltung des Aussenraums einschliesslich der Bereiche entlang der Solothurnstrasse und Teilbereichen der Zähringerstrasse bildet einen weiteren wichtigen Teil der Aufgabenstellung.
    Bei der Positionierung muss des Weiteren berücksichtigt werden, dass die der Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS einen Doppelspurausbau des westlich angrenzenden Gleistrasses plant. Zudem wird der Planungsperimeter von einem eingedolten Bachlauf durchquert, der im Rahmen der Aussenraumplanung freigelegt und renaturiert werden soll.
    Informationen

    Die Teilnahme an der Präqualifikation wird nicht entschädigt. Für ca. fünf Preise und Ankäufe der termingerecht und vollständig eingereichten Projektbeiträge im Rahmen des Projektwettbewerbs stehen gesamthaft CHF 100‘000.- inkl. MwSt. zur Verfügung. Die Ankäufe betragen maximal 40 Prozent der Gesamtpreissumme. 

    Adresse des Bauherren CH-3315 Bätterkinden
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • 28.09.2018|Projekt-ID 176683|Meldungsnummer 1039339|Wettbewerbe

      Wettbewerb

      Publikationsdatum Simap: 28.09.2018

      1. Auftraggeber
      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Bätterkinden
      Beschaffungsstelle/Organisator: Gemeinde Bätterkinden,  zu Hdn. von Beat Geiger, Bahnhofstrasse 4,  3315  Bätterkinden,  Schweiz

      1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken

      Basler & Hofmann,  zu Hdn. von Reto Vincenz, Forchstrasse 395,  8032  Zürich,  Schweiz

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      Bemerkungen: Für Phase Präqualifikation nicht vorgesehen.

      1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge

      Datum: 09.11.2018  Uhrzeit: 17:00

      Spezifische Fristen und Formvorschriften :   Massgebend für eine fristgerechte Abgabe ist das Eintreffen an der Abgabestelle gem. Kap. 1.2. Für eine Einreichung per Post ist das Datum des Poststempels für die Fristwahrung nicht massgebend. Die Verantwortung für die rechtzeitige Bewerbung liegt beim Teilnehmer.
      Alle eingereichten Unterlagen sind mit dem Vermerk "Projektwettbewerb Neubau Turnhalle Dorfmatt" zu versehen.

       

      1.5 Typ des Wettbewerbs

      Projektwettbewerb

      1.6 Art des Auftraggebers

      Gemeinde/Stadt

      1.7 Verfahrensart

      Selektives Verfahren 

      1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Wettbewerbsobjekt
      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Neubau Turnhalle mit Tagesschule, Bätterkinden

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen,
      71420000 - Landschaftsgestaltung

      2.5 Projektbeschrieb

      Neubau einer Doppelturnhalle kombiniert mit Räumen einer Tagesschule und Neugestaltung der Aussenräume der Schulanlage einschließlich Aussensportanlagen.

      2.6 Realisierungsort

      CH-3315 Bätterkinden

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein

      2.10 Realisierungstermin

      Beginn 01.07.2019 und Ende 31.12.2022
      Bemerkungen: Vorgesehene Termine: 
      Start Vorprojekt: Sommer 2019
      Bezug Neubau: Ende 2022
      Die vorgesehenen Termine gelten unter Vorbehalt aller notwendigen Kreditbewilligungen der finanzkompetenten Organe.

      3. Bedingungen
      3.5 Projektgemeinschaften

      Gem. Unterlagen
      Gesucht wird ein Team der Fachrichtungen Architektur (federführend), Baumanagement, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen und HLKSE-Planer, das sich für dieses Projekt zu einem Generalplanerteam zusammenschließt.
      Die Präqualifikation wird für die Fachrichtungen Architektur, Baumanagement und Landschaftsarchitektur ausgeschrieben.

      3.7 Eignungskriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Entscheidkriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen

      Kosten: Keine 

      3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer

      Bemerkungen: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Angaben.

      3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer

      14.12.2018

      3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes

      10.05.2019

      3.14 Sprachen für Teilnahmeanträge

      Deutsch

      3.16 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation

      unter www.simap.ch
      Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch

      4. Andere Informationen
      4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten

      Fachpreisgericht:
      Mattias Boegli, Architekt (Vorsitz)
      Adrian Kast, Architekt
      Charlotte Altermatt, Landschaftsarchitektin
      Stefan Graf, Architekt (Ersatz)

      Sachpreisgericht:
      Beat Lindner, Gemeindepräsident
      Thomas Nyffenegger, Gemeinderat
      Karin Althaus, Bau- und Liegenschaftskommission (Ersatz)

      4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?

      Ja

      4.3 Gesamtpreissumme

      CHF 100'000.-

      4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?

      Nein

      4.5 Anonymität

      Ja. In der Phase Projektwettbewerb.

      4.11 Rechtsmittelbelehrung

      Die Veranstalterin teilt im Rahmen dieses Beschaffungsverfahrens den Selektionsentscheid (Präqualifikation) sowie den abschliessenden Zuschlagsentscheid mit einer Verfügung schriftlich mit. Gegen diese Verfügungen kann innerhalb von 10 Tagen nach Zustellung beim Regierungsstatthalteramt Emmental, 3550 Langnau i.E. schriftlich und begründet Beschwerde erhoben werden.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 28.09.2018
Ergebnis veröffentlicht 11.09.2019
Zuletzt aktualisiert 11.09.2019
Wettbewerbs-ID 3-316075
Seitenaufrufe 933





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige