loading
Diashow Bild: Dietmar Walser, © Gohm Hiessberger Architekten / Innauer - Matt Architekten / Planstatt Senner

  • DE-78467 Konstanz
  • 09/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-316364)

Nachnutzung des ehemaligen Siemens-Areals in Konstanz

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Gohm Hiessberger Architekten, Feldkirch (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      Innauer - Matt Architekten, Bezau (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Planstatt Senner, Überlingen (DE), Stuttgart (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH, Bregenz (AT), Wien (AT), St. Gallen (CH), Paris (FR), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Ramboll Studio Dreiseitl, Überlingen (DE), Singapur (SG), Beijing (CN), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Verkehrsplaner
      StetePlanung Büro für Stadt- und Verkehrsplanung, Darmstadt (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Modellbauer
      modellbau lorenzi, Satteins (AT)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 28.09.2018 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 10
    Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung / Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr i+R Wohnbau GmbH, Lauterach (AT)
    Preisrichter Prof. Jörg Aldinger, Joachim Alge, Werner Binotto [Vorsitz], Alexander Haumer, Johannes Kaufmann, Marion Klose, Rüdiger Krisch, Karl Langensteiner-Schönborn, Reinhard Schertler
    Aufgabe
    Auf dem ehemaligen Siemens-Areal an der Bücklestraße in Konstanz entsteht in den nächsten Jahren ein neues Quartier. Um eine optimale Lösung für das 70.000 Quadratmeter große Grundstück zu finden, lud Projektentwickler i+R Wohnbau Lindau zehn Planungsbüros zum Wettbewerb.
    Nutzung: Wohnen, Büros, Einzelhandel, Dienstleistungen, Technologie, Kultur, Gastronomie, KITA, Freiflächen mit großzügigen Grünräumen.
    Ausstellung Am Donnerstag, 6. Dezember werden der Siegerentwurf sowie die sieben weiteren Wettbewerbsbeiträge von 16 bis 19 Uhr ausgestellt und erläutert. Veranstaltungsort: Ehemaliges Siemens-Areal, Bücklestraße 1-5, Haupteingang, in Konstanz.
    Projektadresse Bücklestraße 1-5
    DE-78467 Konstanz
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 07.12.2018
Zuletzt aktualisiert 19.02.2019
Wettbewerbs-ID 3-316364
Seitenaufrufe 541





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige