loading
Zuschlag: © Kai Otto Architekten GmbH Diashow © Kai Otto Architekten GmbH

  • 03/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-317730)

AWM Behältermanagement De-Gasperi-Bogen, Architektenleistung für Objektplanung, Abschnitt 1, Gebäude u. Innenräume, §§ 33 ff. HOAI 2013 LPH 1-9

Verhandlungsverfahren
Anzeige


  • Zuschlag

    maximieren

    • Architekten
      Kai Otto Architekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 20.03.2019 Entscheidung
    Verfahren Verhandlungsverfahren
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 3 - max. 5
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten / Staatliche und kommunale Bauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Innenräume
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Landeshauptstadt München, München (DE), München (DE)
    Betreuer MRG Maßnahmeträger München-Riem GmbH, München (DE)
    Aufgabe
    Architektenleistungen für Objektplanung, Abschnitt 1, Gebäude und Innenräume, §§ 33 ff. HOAI 2013
    Grundleistungen LPH 1-9, Besondere Leistungen LPH 1-9
    Behältermanagement De-Gasperi-Bogen
    BGF = ca. 2 550 m2
    Kostenrahmen rund 2 440 000 EUR netto. Diese Kosten umfassen die Kostengruppe 300 und 400 nach DIN 276
    Leistungsumfang
    Der Beschaffungsgegenstand umfasst die Architektenleistungen für Objektplanung, Abschnitt 1, Gebäude und Innenräume, §§ 33ff HOAI 2013 für das Behältermanagement De-Gasperi-Bogen im Osten der Landeshauptstadt München.
    Zu erbringen sind Planungsleistungen der Leistungsphasen 1-9 HOAI 2013 sowie zugehörige Besondere Leistungen.
    Auf rd. 8 000 m2 Grundfläche soll der Neubau einer Behältermanagementanlage bestehend aus Büroflächen für die Verwaltung, für Umkleiden und Sozialräume, einem Werkstattbereich mit insgesamt 2 Tonnen-Waschanlagen, einem Hand- und Freiflächenlager für die Tonnen, einer Multifunktions-Lagerfläche, einer Fahrzeug-waschhalle mit Containerwaschplatz sowie eine ausreichende Anzahl von Stellplätzen für den Fuhrpark entstehen.
    Bei dem hier gegenständlichen öffentichen Bauvorhaben handelt es sich um eine Neubaumaßnahme des Abfallwirtschaftbetrieb München.
    Adresse des Bauherren DE-81829 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 16.10.2018
Ergebnis veröffentlicht 24.04.2019
Zuletzt aktualisiert 09.05.2019
Wettbewerbs-ID 3-317730
Seitenaufrufe 178





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige