loading
Landesbaupreis 2019 in der Kategorie „Bausumme ab 1.000.000 €“ Diashow © Jens Passoth

  • DE-19061 Schwerin
  • 05/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-318995)

Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern 2019

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Landesbaupreis 2019 in der Kategorie „Bausumme ab 1.000.000 €“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Schloss Schwerin - Neugestaltung des Plenarsaals mit Konferenzbereich und Nebenräumen, Schwerin


  • Landesbaupreis 2019 in der Kategorie „Bausumme bis 1.000.000 €“

    maximieren

    • Rückansicht Realisiertes Projekt
      Wohnhaus in Kemnitzerhagen bei Greifswald, Kemnitz


  • Belobigung in der Kategorie „Bausumme bis 1.000.000 €“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wiesenhaus mit Reethülle in Prerow, Prerow


  • Belobigung in der Kategorie „Bausumme ab 1.000.000 €“

    maximieren

    • Ansicht Rostocker Strasse Realisiertes Projekt
      Erweiterungsneubau Kreissitz Nordwestmecklenburg in Wismar, Wismar


  • Belobigung in der Kategorie „Bausumme ab 1.000.000 €“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau und Sanierung Johann-Heinrich-Voß-Haus in Penzlin, Penzlin


  • Anerkennung in der Kategorie „Bausumme ab 1.000.000 €“

    maximieren

    • Beleuchtungsszenario Nacht Realisiertes Projekt
      Erweiterung der Kunsthalle Rostock um ein Schaudepot, Rostock


  • Belobigung in der Kategorie „Bausumme bis 1.000.000 €“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      NewHaus, Dierhagen


  • Anerkennung in der Kategorie "Baussumme ab 1.000.000 €"

    maximieren

    • Bibliothek Realisiertes Projekt
      Universität Greifswald, Neubau Bibliothek, Mensa und Hörsaalgebäude, Greifswald


  • Anerkennung in der Kategorie „Bausumme bis 1.000.000 €“

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau Mehrfamilienhaus Schäferstraße in Schwerin, Schwerin


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.05.2019 Entscheidung
    Preisverleihung : 09/2019
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architektinnen/Architekten und Ingenieurinnen/Ingenieure, die an der Planung und Betreuung eines Bauvorhabens in Mecklenburg-Vorpommern beteiligt waren
    Art der Leistung Auszeichnung
    Auslober/Bauherr Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin (DE), Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin (DE), Bauverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., Schwerin (DE)
    Aufgabe
    SCHWERIN: Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V, die Architektenkammer M-V, die Ingenieurkammer M-V und der Bauverband M-V werden den Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern am 1. November 2018 zum 11. Mal ausloben.
    „Neben Wasser, Wald und weitem Himmel machen gelungene Bauten die Schönheit unseres Bundeslands aus. Sie sind ein Grund, warum Urlauber nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. Dies gilt nicht nur für die architektonischen Perlen vergangener Epochen. Gelungene Zeugnisse moderner Baukultur können ebenso anziehend wirken. Und nicht zu vergessen: Für unsere Nachfahren werden sie historisch sein und davon berichten, was Baukunst zu unserer Zeit vermochte“, sagt Landesbauminister Christian Pegel. Deshalb beteilige sich die Landesregierung erneut am Landesbaupreis, mit dem gute Beispiele zeitgenössischer Baukultur ausgezeichnet werden. „Sie haben Anerkennung verdient. Und sie sollen auch eine Vorbildwirkung entfalten. Dazu ist es wichtig, sie der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Das ist ein Anliegen des Landesbaupreises, mit dem wir seit 1998 beispielhafte Projekte beim Neubau und beim Bauen im Bestand würdigen“, so der Minister weiter.
    Informationen

    Alle Informationen zur Auslobung und Einreichung können abgerufen werden ab dem 1. November über folgende Homepages: www.landesbaupreis-mv.de, www.ak-mv.de und www.ingenieurkammer-mv.de

    Adresse des Bauherren DE-19061 Schwerin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 25.10.2018
Ergebnis veröffentlicht 17.09.2019
Zuletzt aktualisiert 17.09.2019
Wettbewerbs-ID 3-318995
Seitenaufrufe 1346





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige