loading
Preis Diashow © Alessandra Covini / Studio Ossidiana / Foto: Majda Vidakovic

  • NL-1000 AT Amsterdam
  • 10/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-319601)

Prix de Rome Architecture 2018

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Preis

    maximieren

    • Projekt
      Amsterdam Allegories
      Architektin, Künstlerin
      Alessandra Covini, Rotterdam (NL)

      Beitrag ansehen



  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Projekt
      New Atlantis
      Architekt
      Bram van Kaathoven, Eindhoven (NL)

      Beitrag ansehen



  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Vrijhaven, inzending Sixhaven Projekt
      Vrijhaven
      Architektin
      Katarzyna Nowak, Rotterdam (NL) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Projekt
      Foundations
      Architekten
      Rademacher de Vries Architecten, Amsterdam (NL)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2018 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung Auszeichnung
    Auslober/Bauherr Mondriaan Fund, Amsterdam (NL)
    Preisrichter Mels Crouwel, Oana Rades, Peter Cachola Schmal , Frank Havermans, Afaina de Jong, Ronald Rietveld, Birgit Donker
    Aufgabe
    The Prix de Rome is the oldest and most prestigious award in the Netherlands for architects under the age of 35 and visual artists under the age of 40. The aim is to trace talented architects and artists and promote their further development and visibility. Since 2012 the organisation andfunding of the award is handled by the Mondriaan Fund. This edition of the Prix de Rome focuses on two extremes in architecture: urban design and landscape design. These extremes were covered in two consecutive rounds with fictive assignments. The first round, Low Pressure, was an open competition that addressed a specific rural area in the province of Groningen. From a list of 66 submissions an international jury selected four candidates for the shortlist. They concentrated on High Pressure, an assignment ina popular urban area, the Sixhaven area in Amsterdam North.
    Informationen
    Ausstellung Exhibition at Het Nieuwe Instituut

    Until March 10th 2019 Het Nieuwe Instituut presents an exhibition with the proposals of the four nominees and an introduction to the Sixhaven area.

    Het Nieuwe Instituut
    Museumpark 25
    3015 CB Rotterdam
    Niederlande
    Adresse des Bauherren NL-1000 AT Amsterdam
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 02.11.2018
Zuletzt aktualisiert 02.11.2018
Wettbewerbs-ID 3-319601
Seitenaufrufe 433





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige