loading
Diashow © Wuttke & Ringhof Arkitekter ApS/Marianne Levinsen Landskab ApS

  • DE-23701 Eutin, DE-23701 Eutin
  • 12/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-320167)

Neubau eines Inklusionshotels in Eutin

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Wuttke & Ringhof Arkitekter ApS, København K (DK), Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Marianne Levinsen Landskab ApS, København (DK)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      PFP Planungs GmbH Hamburg, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      WES LandschaftsArchitektur Schatz Betz Kaschke Wehberg-Krafft Rödding, Hamburg (DE), Oyten (DE), Berlin (DE), Düsseldorf (DE), Shanghai (CN) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • ppp architekten + stadtplaner gmbh | arbos Freiraumplanung GmbH Architekten
      ppp architekten + stadtplaner, Lübeck (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 19.12.2018 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Tourismus, Gastronomie
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Sozial-rehabilitative Dienstleistungen – Die Ostholsteiner gGmbH, Eutin (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Jens Bendfeldt, Tim Hupe [Vorsitz], Sibylle Kramer , Henning Schröter, Heike Ostriga
    Aufgabe
    Die Ostholsteiner gGmbH plant, an der Eutiner Stadtbucht – direkt am Großen Eutiner See gelegen – ein Inklusionshotel zu errichten. In dem Hotel sollen neue, nachhaltige Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen werden, um das Thema Inklusion voranzutreiben. Inklusion bedeutet dabei nicht nur, bauliche Barrieren zu vermeiden, sondern vielmehr, die alltägliche Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu forcieren und damit den alltäglichen Umgang mit verschiedenen Arten von Behinderung zu stärken.
    Das Inklusionshotel soll über insgesamt ca. 40 Zimmer in vier Ausstattungskategorien verfügen (Economy-Zimmer, Wohlfühl-Zimmer, Wellness-Zimmer, Rolli-Zimmer). Darüber hinaus sollen ein Wellness-Bereich und Flächen für Gastronomie vorgesehen werden. Die gastronomischen Flächen sollen ein Restaurant mit 50-70 Sitzplätzen, eine Lounge bzw. Bar, einen Bankettraum für Feiern oder Tagungen mit 60-80 Personen sowie eine Terrasse mit Blick auf den Eutiner See und das Eutiner Schloss umfassen.
    Das Inklusionshotel soll im 4-Sterne-Bereich angesiedelt werden (mind. 3-Sterne-Superior) und eine entsprechende Klassifizierung durch den DEHOGA erhalten.
    Von zukünftig insgesamt 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sollen 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderungen berücksichtigt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung sollen in allen Arbeitsbereichen des Hotelbetriebs eingesetzt werden: im Housekeeping (d. h. bei der Reinigung der Hotelzimmer und der öffentlichen Bereiche), im Service (z. B. beim Bedienen der Restaurantgäste), in der Küche und am Empfang.
    Insgesamt soll der Neubau eine Fläche von ca. 1.980 m² NUF umfassen. Für die Maßnahme sind Gesamtkosten in Höhe von ca. 7,0 Mio. Euro netto (KG 200-700) vorgesehen.
    Die Maßnahme soll im Jahr 2021 fertiggestellt werden.
    Adresse des Bauherren DE-23701 Eutin
    Projektadresse DE-23701 Eutin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 14.01.2019
Zuletzt aktualisiert 28.02.2019
Wettbewerbs-ID 3-320167
Seitenaufrufe 704





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige