loading
1. Rang Diashow © she_architekten + arbos Freiraumplanung GmbH

  • DE-22041 Hamburg, DE-21077 Hamburg
  • 01/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-320245)

Quartiersplanung Winsener Straße/ Eigenheimweg in Hamburg

städtebauliches Workshopverfahren mit hochbaulichem Anteil
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Architekten
      SHE ARCHITEKTEN, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Blick über die Winsener Straße in die Quartiersmitte Architekten
      Rohdecan Architekten GmbH, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

    • Architekten
      MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      MSB Landschaftsarchitekten, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten
      trint + kreuder d.n.a. architekten PartGmbB, Köln (DE), Paris (FR) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Entwurfsplan M500 Landschaftsarchitekten
      LILL + SPARLA Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbB, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.01.2019 Entscheidung
    Verfahren städtebauliches Workshopverfahren mit hochbaulichem Anteil
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 7
    Tatsächliche Teilnehmer: 7
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung / Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 61.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr SHT Grundstücksgesellschaft Winsener Straße 32-50 GmbH & Co. KG, Hamburg (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Stefanie Ammann Fusi [Vorsitz], Prof. Volker Halbach, Hans Lied, Jörg Penner, Prof. Christoph Schonhoff , Karl Schulte Hubbert, Georg Tkotz
    Aufgabe
    Anlass des vorliegenden städtebaulichen Workshopverfahrens ist die Neuordnung und Entwicklung des zum Teil brachliegenden Areals an der Winsener Straße 32-50 im Stadtteil Wilstorf des Bezirks Hamburg-Harburg. Der derzeitige Nahversorgungsstandort des Stadtteils soll nachhaltig gesichert und durch eine Wohnnutzung ergänzt werden.

    Das Workshopareal umfasst eine Fläche von ca. 1,7 ha.

    Im Rahmen des Verfahrens soll der Standort sowohl für Wohnungsbau - in einem Mix aus verschiedenen, zukunftsfähigen Wohnungstypen im Geschosswohnungsbau (freifinanziert und gefördert) - als auch für eine wohnverträgliche gewerbliche Nutzung – kleinteiliges Gewerbe in der Erdgeschosszone parallel entlang der Winsener Straße zur Belebung des öffentlichen Raumes sowie großflächiger Einzelhandel in Form eines Vollsortimenters und eines Drogeriemarktes innerhalb des Quartiers entwickelt werden.

    Da eine zeitversetzte Bebauung der Grundstücksflächen erfolgen wird, ist im Rahmen des Verfahrens eine abschnittsweise Realisierung vorgesehen. So muss die Funktionalität (z.B. Erschließung, Anlieferung, Stellplätze) des Bestandssupermarktes bis zuletzt gewährleistet bleiben und endet erst mit dem Bezug der in dem Quartier neugeschaffenen Gewerbeflächen für den Vollsortimenter.

    Die Aufgabe der Teilnehmenden besteht in der Entwicklung eines tragfähigen städtebaulich-freiraumplanerischen Konzepts, das die komplexen Rahmenbedingungen des Umfelds (u.a. Lärmimmissionen, neue Definition der städtebaulichen Struktur und besondere Topografie) angemessen berücksichtigt. Zudem ist die Entwicklung notwendiger Stellplätze und Infrastrukturmaßnahmen sowie ein sinnvolles Verknüpfen der unterschiedlichen Nutzungen erforderlich.
    Gesetzte Teilnehmer AMUNT Martenson Aachen
    Bieling Architekten AG Hamburg
    Luca Selva AG Basel
    MPP – Meding Plan + Projekt GmbH Hamburg
    Rohdecan Architekten GmbH Dresden
    SHE Architekten GbR Hamburg
    Trint und Kreuder d.n.a. Köln
    Adresse des Bauherren DE-22041 Hamburg
    Projektadresse Winsener Str. 32-50 / Eigenheimweg 33
    DE-21077 Hamburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 23.05.2019
Zuletzt aktualisiert 09.08.2019
Wettbewerbs-ID 3-320245
Seitenaufrufe 1861





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige