loading
Diashow © Jenny Ohlenschlager / Lisa Brunnert

  • DE-47475 Kamp-Lintfort
  • 04/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-322219)

9. Nachwuchswettbewerb des bdla nw „Klima-Garten“

Offener Wettbewerb (auch für Studenten)
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Jenny Ohlenschlager, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitektin
      Lisa Brunnert, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Studio BLN Landschaften, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Lucas Hövelmann, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Mathias Maurerlechner, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Sophia Krause, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Pascal Zibler, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Florian Eisenlohr

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11.04.2019 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb (auch für Studenten) nach RPW
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Zulassungsbereich Deutschland
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 5.000 EUR
    Auslober/Bauherr Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Nordrhein-Westfalen, Kempen (DE), Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH, Kamp-Lintfort (DE)
    Betreuer plan b - Jürgensmann Landers Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbB, Duisburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Ulrike Böhm, Manfred Lorenz, Prof. Rainer Sachse, Heinrich Sperling , Ina Bimberg
    Aufgabe
    Die Landesgruppe des bdla nw (Bund Deutscher Landschaftsarchitekten) führt seit Jahren, inzwischen zum neunten Mal, gemeinsam mit der jeweiligen Landesgartenschau GmbH, einen bundesweiten Nachwuchswettbewerb für Landschaftsarchitekten/-innen durch. Die Auslobungsunterlagen stehen ab dem 31. Oktober 2018 auf den Internetseiten des bdla nw als download bereit. Einsendeschluss ist der 22. März 2019. Einsendeschluss ist der 22. März 2019. Am 24. Januar 2019 kann das Planungsgelände nach Voranmeldung zu besichtigt werden.

    Wettbewerbsaufgabe ist diesmal die Gestaltung eines "Klimagartens" auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 in NRW. Es handelt sich wieder um einen Realisierungswettbewerb, dessen Ergebnis nach Abschluss des Wettbewerbes gemeinsam mit der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH umgesetzt werden. Für Preise und Anerkennungen stehen außerdem Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zu Verfügung. Den diesjährigen Wettbewerb betreut Christian Jürgensmann, Landschaftsarchitekt bdla, Duisburg, 2. Vorsitzender und Fachsprecher Wettbewerbs- und Vergabewesen der Landesgruppe.
    Für "Nachwuchslandschaftsarchitekten" gibt es selten eine so großartige Möglichkeit, einer breiten Öffentlichkeit ihre Arbeit vorzustellen. Der Gewinnergarten soll im Bereich der Hausgärten des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW nördlich des zentralen Quartiersplatzes im neu entstehenden Zechenpark auf einem ehemaligen Bergwerksgelände realisiert werden. Es handelt sich um einen temporären Garten, der nach Ende der Landesgartenschau wieder abgebaut wird, da auf diesen Flächen eine wohnbauliche Nutzung geplant ist.

    Zum Wettbewerb zugelassen sind alle Landschaftsarchitekten (Altersempfehlung max. 35 Jahre) und Studenten sowie Absolventen der Fachrichtung Landespflege oder der Garten- und Landschaftsarchitektur /Landschaftsplanung an deutschen Hochschulen, ebenso ausländische Teilnehmer, wenn sie am Tag des Veröffent-lichungs¬¬termins in Deutschland studieren.
    Informationen
    Projektadresse DE-47475 Kamp-Lintfort
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 30.11.2018
Ergebnis veröffentlicht 23.04.2019
Zuletzt aktualisiert 23.04.2019
Wettbewerbs-ID 3-322219
Seitenaufrufe 736





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige