loading
1. Preis: Skizze Gesamtensemble, © Schoener und Panzer Architekten BDA Diashow Skizze Gesamtensemble, © Schoener und Panzer Architekten BDA

  • DE-72760 Reutlingen
  • 11/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-322643)

Neubau katholisches Gemeindezentrum St. Andreas in Reutlingen

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Skizze Gesamtensemble Architekten
      Schoener und Panzer Architekten, Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      Architekturbüro Panzer und Oberdörfer, Tübingen (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 16.11.2018 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 7
    Tatsächliche Teilnehmer: 7
    Gebäudetyp Sakralbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 7.000 EUR
    Auslober/Bauherr Katholische Kirchengemeinde St. Andreas, Reutlingen (DE)
    Betreuer Architekturbüro Feldsieper, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Hans-Jürgen Failenschmid, Thomas Schwieren, Antonius Stolarczyk, Gerald Wiegand , Prof. Gerd Ackermann
    Aufgabe
    Auf dem Grundstück Nürnberger Straße 184 soll in Nachbarschaft der Kirche St. Andreas
    und des zugehörigen Pfarrhauses ein neues Gemeindezentrum mit ca. 438 m2 Programmfläche mit einem zu schaffenden Kirchplatz errichtet werden.

    Die katholische Kirchengemeinde St. Andreas ist seit dem Bau der Kirche St. Andreas 1969 mit den Räumen eines Gemeindezentrums in Behelfsräumen im Untergeschoss der Kirche untergebracht. Der bauliche Zustand, in Verbindung mit erforderlichen brandschutzbedingten Verbesserungen, führt zu der Entscheidung, diese bislang genutzten Räume als Versammlungsräume aufzugeben. Mit dem Neubau eines Gemeindezentrums sollen diese, für eine gute Gemeindearbeit erforderlichen Räume, neu geschaffen werden.
    Informationen

    Jeder Teilnehmer erhält bei Abgabe einer wettbewerbsfähigen Arbeit ein Bearbeitungshonorar in Höhe von 1.000,- € zzgl. Mehrwertsteuer.

    Gesetzte Teilnehmer (1) Hartmaier + Partner Freie Architekten, Reutlingen
    (2) Hermann & Englert Architekten, Reutlingen
    (3) BFA, Büro f. Architektur, Prof. Antje Krauter, Stuttgart
    (4) Bürogemeinschaft Panzer u. Oberdörfer, Tübingen / Panzer u. Schoener, Leipzig
    (5) Partnergemeinschaft Rempfer Architekten, Mössingen / Hippmann Architekten, Stgt.
    (6) Schaugg Architekten, Stuttgart
    (7) Eberhard Wurst Freier Architekt, Reutlingen
    Projektadresse DE-72760 Reutlingen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 04.12.2018
Ergebnis veröffentlicht 06.12.2018
Zuletzt aktualisiert 06.12.2018
Wettbewerbs-ID 3-322643
Seitenaufrufe 414





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige