loading
1. Preis: © pinkarchitektur / Planergruppe GmbH Oberhausen Diashow © pinkarchitektur / Planergruppe GmbH Oberhausen

  • DE-46399 Bocholt, DE-41464 Neuss
  • 07/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-324368)

Städtebauliche Entwicklung des ehemaligen Etex-Geländes in Neuss

Nichtoffener Ideenwettbewerb, Zweiphasig
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Stadtplaner
      pinkarchitektur, Düsseldorf (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Planergruppe GmbH Oberhausen, Essen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      rheinflügel severin, Düsseldorf (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Stadtplaner
      office 03, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      hermanns landschaftsarchitektur umweltplanung, Schwalmtal (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Stadtplaner, Architekten
      OCTAGON Architekturkollektiv, Leipzig (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      gm013 landschaftsarchitektur, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11.07.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Ideenwettbewerb, Zweiphasig nach RPW
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 16
    Tatsächliche Teilnehmer: 14
    Tatsächliche Teilnehmer 2. Phase: 5
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 50.000 EUR
    Auslober/Bauherr Ten Brinke Projektentwicklung GmbH, Bocholt (DE), Regensburg (DE)
    Betreuer ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Kassel (DE) Büroprofil
    Preisrichter Judith Kusch, Prof. Dr. Franz Pesch [Vorsitz], Friedhelm Terfrüchte, Klaus Zeller , Christoph Hölters, Bruno Wojatschek
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines lebendigen und vielfältigen Quartiers mit hoher Lebens- und Aufenthaltsqualität auf dem jetzigen Gewerbestandort des ETEX-Geländes in Neuss.
    Das Gebiet soll zukünftig drei Nutzungsbereiche umfassen:
    Neben der Wohnnutzung mit differenzierten Baustrukturen, Wohnformen und Wohnungsgrößen sollen ergänzende, nicht wesentlich störende gewerbliche Nutzungen und Dienstleistungen sowie ein Nahversorgungszentrum als ein zentraler Versorgungsbereich geplant werden.

    Gewünscht ist ein hochwertiges städtebauliches Konzept, das die anspruchsvollen verkehrlichen, lärmtechnischen und denkmalpflegerischer Rahmenbindungen berücksichtigt und die unterschiedlichen Nutzungen in ein ausgewogenes Miteinander bringt.
    Informationen

    Teilnehmende Büros 2. Wettbewerbsphase
    Das Preisgericht für die 1. Wettbewerbsphase tagte am Mittwoch, den 10. April 2019. Folgende 5 Arbeiten der Büros wurden für die 2. Wettbewerbsphase ausgewählt:
    - Wienstroer Architekten Stadtplaner, Neuss / ISR - Innovative Stadt- und Raumplanung GmbH, Haan
    - pinkarchitektur GmbH & Co.KG, Düsseldorf / Planergruppe Oberhausen, Essen
    - rheinflügel severin I Björn Severin Architekt BDA Stadtplaner DASL, Düsseldorf / office03 Waldmann & Jungblut Architekten Partnerschaft mbH, Köln / hermanns landschaftsarchitektur/Umweltplanung, Schwalmstadt
    - Gatermann + Schossig Architekten GmbH, Köln / Stadtplanung Zimmermann GmbH, Köln / +grün GmbH, Düsseldorf
    - Octagon Architekturkollektiv, Leipzig / gm013 | giencke mattelig landschaftsarchitektur, Berlin

    Adresse des Bauherren DE-46399 Bocholt
    Projektadresse DE-41464 Neuss
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 20.12.2018
Ergebnis veröffentlicht 25.07.2019
Zuletzt aktualisiert 26.07.2019
Wettbewerbs-ID 3-324368
Seitenaufrufe 1035





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige