loading
1. Preis: Modellfoto, © STORCH + FEDERLE Diashow Modellfoto, © STORCH + FEDERLE

  • DE-68161 Mannheim, DE-68259 Mannheim
  • 05/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-326868)

Entwicklung des Epiphanias-Areals in Mannheim - Feudenheim

Investorenwettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Modellfoto Architekten
      Storch + Federle Freie Architekten Partnerschaft mbB, Mannheim (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Investoren
      Evangelische Stiftung Pflege Schönau, Heidelberg (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Epiphanias Quartier Perspektive Platz Architekten
      STUDIO SF Simon Fischer & Architekten GmbH, Mannheim (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Epiphanias Quartier Perspektive Platz Landschaftsarchitekten
      faktorgruen, Freiburg im Breisgau (DE), Rottweil (DE), Heidelberg (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Investoren
      Bamac GmbH, Mutterstadt (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      tillschweizer/co, Heidelberg (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      Hellerplan Architekten, Frankfurt am Main (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      GDLA I GORNIK DENKEL landschaftsarchitektur partg mbb, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Investoren
      EYEMAXX Real Estate AG, Aschaffenburg (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.05.2019 Entscheidung
    Verfahren Investorenwettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren nach RPW
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 12
    Gesetzte Teilnehmer: 3
    Tatsächliche Teilnehmer: 9
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen / Generalunternehmerleistung / Finanzierung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 30.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Ev. Kirche in Mannheim, Mannheim (DE)
    Betreuer pro ki ba GmbH, Karlsruhe (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Johann Eisele [Vorsitz], Klaus Elliger, Prof. Dr. Anette Rudolph-Cleff , Sabine Acker, Michael Gerstner
    Aufgabe
    Die Evangelische Kirche in Mannheim plant, das Epiphanias-Areal mit den darauf befindlichen Liegenschaften an einem Investor zu veräußern oder ggf. in Erbpacht zu überlassen, der im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit einem Architekten das Areal unter den in Teil B beschriebenen Verpflichtungen und Rahmenbedingungen entwickelt.

    Im ersten Verfahren des zeitlich vorgelagerten Ideenwettbewerbs wurden Ideen- und Lösungsvorschlägen für die künftige Bebauung und das Nutzungskonzept des Areals gesammelt. Bei der Preisgerichtssitzung im November 2016 wurden vier Arbeiten mit Preisen ausgezeichnet, über die das Nutzungskonzept sowie die grundsätzlichen städtebaulichen Rahmenbedingungen für dieses Verfahren, den Investorenwettbewerb geklärt und konkretisiert wurden.

    Auf Grundlage des Ideenwettbewerbs wurde durch die Stadt Mannheim für die künftige Umgestaltung und Entwicklung des Plangebiets ein städtebaulicher Rahmen definiert. Der Aufstellungsbeschluss wurde vom Gemeinderat am 17.04.2017 beschlossen. Der Beschluss mit Anlagen kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://buergerinfo.mannheim.de/buergerinfo/vo0050.asp?__kvonr=216290&voselect=8458

    Das denkmalgeschützte Gebäude-Ensemble der Epiphaniaskirche mit Turm und Vorplatz (Fläche ca. 2.000 m²) soll im neuen Bebauungsplan als Gemeinbedarfsfläche festgelegt werden.

    Auf den übrigen Flächen (ca. 3.139 m²) soll im künftigen Bebauungsplan die wohnbauliche Nutzung (allgemeines Wohnen) festgesetzt werden. Diese Flächen stehen für eine Bebauung zur Verfügung. Die darauf bestehenden Gebäude mit weiteren kirchlichen Nutzungen - Kindertagesstätte, Gemeinderäume, Kirchendienerwohnhaus und Pfarrhaus - sollen aufgegeben und an einem anderen Standort weitergeführt werden.

    Es besteht der Wunsch an den künftigen Investor, neben einer denkbaren Wohnbebauung, die restliche Fläche auch mit kirchennahen Nutzungen weiter zu entwickeln, die zu einer Stärkung der Gestaltungsmarke „Epiphaniaskirche“ beitragen können. Soziale Einrichtungen, Kindertageseinrichtung, Seniorenwohnen, Mehrgenerationenhäuser, Baugruppen, etc. sind denkbar.

    Gegenstand des Investorenwettbewerbs ist:
    - Die Vorentwurfs- und Freianlagenplanung für die Bebauung des Epiphanias-Areals in Mannheim Feudenheim mit gemischter Wohnbebauung und 2-gruppiger Kindertagesstätte.
    - Die Abgabe eines Kaufangebots, ggf. auch eines und Erbpachtangebots.
    Adresse des Bauherren DE-68161 Mannheim
    Projektadresse DE-68259 Mannheim
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 21.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 28.06.2019
Zuletzt aktualisiert 05.07.2019
Wettbewerbs-ID 3-326868
Seitenaufrufe 785





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige