loading
Diashow © Rainer Eisch

  • DE-40878 Ratingen
  • 10/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-327513)

Kunst am Bau für das Rathaus Ratingen

Offener Wettbewerb, Zweistufig
Anzeige


  • Gewinner

    maximieren

    • Künstler
      Rainer Eisch, Düsseldorf (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.10.2019 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb, Zweistufig
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 10
    Bewerber: 100
    Tatsächliche Teilnehmer 2. Phase: 10
    Gebäudetyp Kunst
    Art der Leistung Kunst
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 1.500 EUR
    Auslober/Bauherr Stadt Ratingen, Ratingen (DE)
    Aufgabe
    Das neue Rathaus (Fertigstellung 2019, Entwurf: PASD Architekten) umschließt U-förmig einen zentralen Platz mit dem Haupteingang an der zurückliegenden Stirnseite. In den Westflügel ist der polygonale Ratssaal aus den 1970er Jahren integriert. Vom Platz aus führt ein separater Eingang mit Treppenhaus zum Ratssaal und dem Ratstrakt. Als Kunststandort steht der Eingangsbereich und der Treppenaufgang zur Verfügung sowie alternativ innerhalb des Ratssaals die seitlichen der drei Wandkompartimente, die die Stirnseite des Saals bilden.

    Der Rat der Stadt ist für alle kommunalen Angelegenheiten der Stadt zuständig. Der Ratstrakt mit dem Ratssaal bildet somit den zentralen Ort der kommunalpolitischen Auseinandersetzung und ist ein wesentlicher Bereich des Rathauses. Zugleich ist dieses Sitz der Verwaltung. Die Kunst am Bau soll die Bedeutung und Funktion des Rathauses als Sitz des Rats der Stadt und der Verwaltung unterstreichen und die Identifikation der Bürger mit ihrem Rathaus stärken.
    Ausstellung Das Museum Ratingen, Grabenstraße 21, präsentiert von Freitag, 6. Dezember, bis zum 12. Januar 2020 Modelle und Entwürfe, die im Rahmen des Wettbewerbs „Kunst am Bau – Rathaus Ratingen“ entstanden sind.
    Adresse des Bauherren DE-40878 Ratingen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 28.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 10.12.2019
Zuletzt aktualisiert 13.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-327513
Seitenaufrufe 205





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige