loading
NOMINIERUNG | Fuß- / Radwegbrücken: Trumpf Steg, schlaich bergermann partner - sbp gmbh, Barkow Leibinger, TRUMPF GmbH + Co. KG, © schlaich bergermann partner - sbp gmbh Diashow © schlaich bergermann partner - sbp gmbh

  • DE-10969 Berlin
  • 12/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-332644)

Deutscher Brückenbaupreis 2020

Award / Auszeichnung
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12/2019 Entscheidung
    Preisverleihung : 03/2020
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Teilnehmer Bewerber: 42
    Gebäudetyp Verkehr
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Bundesingenieurkammer (BIngK), Berlin (DE), Verband Beratender Ingenieure VBI, Berlin (DE)
    Aufgabe
    Brücken sind als Teil der technischen Infrastruktur Ausdruck der Innovationskraft unserer Gesellschaft und ihrer Ingenieure. Gestaltungsleistung, Umgang mit Natur und gebauter Umgebung, Wirtschaftlichkeit und technische Funktionalität finden in guten Brücken eine überzeugende Balance und entfalten Symbolkraft für die Baukultur in Deutschland.
    Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI loben den Deutschen Brückenbaupreis 2020 aus. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.
    Mit dem Deutschen Brückenbaupreis werden herausragende Ingenieurleistungen im Brückenbau der Bundesrepublik Deutschland sowie deren Bedeutung für die Baukultur öffentlich gewürdigt. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Der Deutsche Brückenbaupreis 2020 ist ein ideeller Preis. Er wird für ein fertiggestelltes Brückenbauwerk vergeben.
    Die Auslober weisen ausdrücklich darauf hin, dass Brückenertüchtigungen und -erweiterungen ebenfalls eingereicht werden können. Preisträger wird ein/e Ingenieur/in, dessen/deren geistig schöpferische Leistung herausragenden Anteil am Entstehen des ausgezeichneten Brückenbauwerks hat.
    Der Preis wird in den Kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fuß- und Radwegbrücken“ vergeben.
    Informationen

    Eine von den Auslobern bestellte Jury wählt aus allen Einsendungen drei Brücken je Kategorie aus, die Ende 2019 als Nominierungen des Deutschen Brückenbaupreises öffentlichkeitswirksam vorgestellt werden. Aus diesen sechs nominierten Bauwerken wählt die Jury Anfang 2020 jeweils einen Preisträger pro Kategorie aus. Erst zur Preisverleihung am 9. März 2020 werden die beiden Preisträger bekannt gegeben und weitere Auszeichnungen vergeben. 

    www.brueckenbaupreis.de

    Adresse des Bauherren DE-10969 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 14.03.2019
Ergebnis veröffentlicht 12.12.2019
Zuletzt aktualisiert 15.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-332644
Seitenaufrufe 312





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige