loading
1. Rang Diashow © zillerplus Architekten und Stadtplaner

  • DE-20359 Hamburg
  • 01/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-332645)

Osterbrookhöfe - Wohnen am Rückerskanal in Hamburg

kooperatives städtebaulich-freiraumplanerisches Gutachterverfahren
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Die Gasse als Treffpunkt, Lebens- und Kommunikationsraum Architekten
      zillerplus Architekten und Stadtplaner, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan 1:500 Landschaftsarchitekten
      grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb, Freising (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      Winking · Froh Architekten GmbH, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Rückerskanal Hamburg Landschaftsarchitekten
      POLA, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      BDS Steffen.Architekten BDA, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Realisierungsteil | Ideenteil Landschaftsarchitekten
      GHP Landschaftsarchitekten, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 16.01.2019 Entscheidung
    Verfahren kooperatives städtebaulich-freiraumplanerisches Gutachterverfahren
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 4
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum / Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen / Stadt-/ Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung mbH, Hamburg (DE), SAGA Siedlungs-Aktiengesellschaft Hamburg, Hamburg (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Jens Bendfeldt, Michael Biwer [Stellvertreter], Bodo Hafke, Juan Hidalgo, Peter Jorzick, Hille Krause [Stellvertreterin], Michael Mathe, Oliver Panz [Stellvertreter], Martin Schenk, Tonio Trüper , Franz-Josef Höing, Andreas Lüllau, Dirk Schumaier, Tobias Piekatz, Roland Hoitz, Dr. Michael Osterburg, Dr. Michael Osterburg, Yannick Regh, Stefanie Blaschka, Maxie Beetz
    Aufgabe
    Um Ideen für die Anordnung der Bebauung des Projektgebietes zu generieren, wurde in 2018 ein städtebaulich-freiraumplanerisches Gutachterverfahren von der SAGA Unternehmensgruppe und HAMBURG TEAM im Einvernehmen mit der Freien und Hansestadt Hamburg ausgelobt, zu dem vier Teams aus Architekten und Freiraumplanern eingeladen wurden.

    Die Auslobung umfasste einen Realisierungsteil für das Gebiet der Osterbrookhöfe sowie einen Ideenteil für die zukünftige Gestaltung des Aschbergareals, des neuen Sportcampus.

    Die im Rahmen des Gutachterverfahrens eingereichten Entwürfe werden am 11. und 12. Januar 2019 der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung im Elbschloss an der Bille am Osterbrookplatz vorgestellt.
    Gesetzte Teilnehmer • BDS Steffen Architekten BDA, Hamburg / GHP Landschaftsarchitekten, Hamburg
    • Winking · Froh Architekten BDA, Hamburg / Pola Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin
    • blauraum Architekten GmbH, Hamburg / Bruun & Möllers Landschaften, Hamburg
    • zillerplus Architekten und Stadtplaner, München / grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner, Freising
    Adresse des Bauherren DE-20359 Hamburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 15.03.2019
Zuletzt aktualisiert 22.03.2019
Wettbewerbs-ID 3-332645
Seitenaufrufe 1188





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige