loading
  • 10/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-332873)

Ersatzneubau Regionale Schule Löcknitz Planungsleistungen Fachplanung Tragwerksplanung

Verhandlungsverfahren
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.10.2019 Entscheidung
    Verfahren Verhandlungsverfahren
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 3 - max. 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 4
    Gebäudetyp Schulen
    Art der Leistung Tragwerksplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Amt Löcknitz-Pekum, Löcknitz (DE)
    Aufgabe
    Bei dem Schulneubau handelt es sich um eine Regionalschule für über 300 Schüler in den Klassenstufen 5-10 mit bilingualer Ausrichtung. Der Neubau ist zweigeschossig und setzt sich aus drei Pavilion-artigen Baukörpern zusammen, der mittlere Pavillion erhält einen offenen Innenhof. Das Gebäude ist in Hybridbauweise konzipiert,dabei kommen die Vorteile aus massiver Bauweise und die Vorteile der Holztafelbauweise zueinander.
    Die Gesamtkosten des Projekts (KG 300-700) werden mit 11 300 000,00 EUR brutto geschätzt.
    Mit der Erbringung der Planungsleistungen zum Leistungsbild Objektplanung Gebäude und Innenräume,LP 1 bis LP 2, war das Architekturbüro Althen-Architekten, Hamburg beauftragt. Deren Erläuterungsbericht,Aufstellung der anrechenbaren Kosten, Planungs- und Kostendatenblatt, Flächenberechnungen,Lageplan,Grundrisse,
    Ansichten und Katasterauszüge sind den Unterlagen für den Teilnahmewettbewerb beigefügt.
    Leistungsumfang
    Es werden Planungsleistungen Fachplanung Tragwerk erwartet. Der Auftraggeber beabsichtigt die folgenden Leistungen stufenweise zu beauftragen:
    Die ausgeschriebenen Leistungen betreffen die Ingenieurleistungen Tragwerksplanung (Leistungen gem. HOAI 2013 §§ 49-52) mit dem Leistungsbild Tragwerksplanung nach § 51 Abs. 1 i.V.m. Anlage 14 HOAI 2013 Es ist eine stufenweise Beauftragung geplant.
    Der Auftrag beinhaltet zunächst nur die Leistungsphasen 2-4, des Leistungsbildes Tragwerksplanung nach Anlage 14 HOAI 2013.
    Diese Planungsleistungen sind spätestens bis 30.6.2019 zu erbringen.
    Der Abruf weiterer Leistungsphasen bleibt – ganz oder teilweise – vorbehalten. Im Falle des Abrufs ist der Auftragnehmer verpflichtet, die abgerufenen Leistungen zu erbringen. Ein Anspruch auf die Beauftragung der weiteren Leistungsstufen besteht nicht.
    Adresse des Bauherren DE-17321 Löcknitz
      Ausschreibung anzeigen

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 15.03.2019
Ergebnis veröffentlicht 08.11.2019
Zuletzt aktualisiert 08.11.2019
Wettbewerbs-ID 3-332873
Seitenaufrufe 106





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige