loading
1. Preis | Kategorie Öffentliche Nutzung: Schulhaus Gornsdorf, Löser Lott Architekten GmbH, © Löser Lott Architekten GmbH Diashow © Löser Lott Architekten GmbH

  • 11/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-333278)

Sächsischer Landeswettbewerb "Ländliches Bauen" 2019

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • 1. Preis | Kategorie Öffentliche Nutzung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Schulhaus Gornsdorf, Gornsdorf


  • 1. Preis | Kategorie Wohnen

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Haus RS, Claußnitz


  • 1. Preis | Kategorie Gewerbliche und sonstige Nutzung

    maximieren

  • 2. Preis | Kategorie Wohnen

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnhaus „Alte Gärtnerei“, Schmölln-Putzkau


  • 2. Preis | Kategorie Gewerbliche und sonstige Nutzung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neues Firmengebäude für die Schulze Werkzeugbau GmbH, Ottendorf Okrilla


  • 2. Preis | Kategorie Öffentliche Nutzung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Kegelbahn Wülknitz, Wülknitz


  • 3. Preis | Kategorie Wohnen

    maximieren

  • 3. Preis | Kategorie Gewerbliche und sonstige Nutzung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Preisverleihung 11/2019 Preisverleihung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Private Bauherren, Unternehmen, Vereine, Konfessionsgemeinschaften, nichtstaatliche Verbände, Kommunen außer kreisfreie Städte und Landkreise, Architekten und Planer privater oder öffentlicher Objekte, wobei Objekte des Freistaates Sachsen ausgeschlossen sind.
    Teilnehmer Bewerber: 156
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Objektstandort im Freistaat Sachsen in einem Dorf oder einer ländlichen Kleinstadt bzw. deren Umgebung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Dresden (DE)
    Aufgabe
    Bereits zum 17. Mal wird der Landeswettbewerb »Ländliches Bauen« ausgelobt. Gesucht werden beispielhafte Bauprojekte im ländlichen Raum. Neben Umnutzungs- und Sanierungsprojekten sowie Neubauten können auch revitalisierte Freiflächen und Parkanlagen eingereicht werden. Der Wettbewerb dient der Anhebung des Niveaus und der Qualität im ländlichen Bauen in Sachsen und trägt zur Imageverbesserung ländlicher Räume bei. Im Unterschied zu »reinen« Architekturpreisen finden hier auch die Initiativen von Bauherren (mit oder ohne Einbeziehung von Architekten) Beachtung.
    Informationen

    https://www.smul.sachsen.de/laendlicher_raum/2899.htm

    Broschüre zum Landeswettbewerb »Ländliches Bauen« 2019

    Ausstellung Broschüre zum Landeswettbewerb »Ländliches Bauen« 2019
    Adresse des Bauherren DE-01076 Dresden
      Ausschreibung anzeigen

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 19.03.2019
Ergebnis veröffentlicht 02.12.2019
Zuletzt aktualisiert 02.12.2019
Wettbewerbs-ID 3-333278
Seitenaufrufe 372





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige