loading
1. Rang Diashow © Schulz und Schulz mit bayer | uhrig und Franz Reschke

  • DE-04109 Leipzig
  • 02/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-334052)

Entwicklung des Areals der ehemaligen Sternburg-Brauerei Leipzig-Lützschena

Mehrfachbeauftragung
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Architekten
      Schulz und Schulz, Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      bayer | uhrig Architekten, Kaiserslautern (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Franz Reschke Landschaftsarchitektur, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Architekten
      OCTAGON Architekturkollektiv, Leipzig (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      gm013 landschaftsarchitektur, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      Filon Architekturvisualisierung & Bildbastelei, Leipzig (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Perspektive Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
      QUERFELD EINS Landschaft | Städtebau | Architektur PartGmbB, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Rang

    maximieren

    • Architekten
      Studio Wessendorf, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Rang

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 27.02.2019 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr Stadt Leipzig, Leipzig (DE)
    Preisrichter Angela Bezzenberger, Dorothee Dubrau, Prof. Angela Mensing-de Jong [Vorsitz], Prof. Stefan Rettich, Siegfried Schlegel , Steffen Hildebrand, Heiko Leisten
    Aufgabe
    Die Bevölkerung von Leipzig nimmt in besonderem Maße zu – die Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einer der am stärksten wachsenden Großstädte in Deutschland entwickelt. Mit dem kontinuierlichen Einwohnerzuwachs verbinden sich besondere Chancen, aber auch Herausforderungen für die Stadtentwicklung. Das Angebot an ausreichendem und nachfragegerechtem Wohnraum kann nicht mehr allein durch Sanierungen im leerstehenden Bestand gedeckt werden, dem Neubau kommt eine zunehmende Bedeutung bei.

    Vor dem Hintergrund dieser gesamtstädtischen Entwicklung existiert mit dem Gelände der früheren Sternburg-Brauerei in Lützschena-Stahmeln ein Flächenpotential, das ein wichtiger Baustein für die Wohnungsbauentwicklung in Leipzig sein kann und die Chance für eine besondere Standortentwicklung mit hohem Identifikationswert für den Stadtteil birgt.

    Gesucht wird eine Lösung für die Revitalisierung des brachliegenden Geländes, die die vorhandenen besonderen Qualitäten des Areals und der darauf befindlichen Gebäudesubstanz nutzt. Es soll ein Wohnquartier entstehen, welches, ausgehend von der wertvollen Bausubstanz der ehemaligen Sternburg-Brauerei, besondere Qualitäten im Nebeneinander von Alt und Neu, in der Bildung von Nachbarschaften und in seinen Freiräumen aufweist. Das Wohngebiet soll außerdem gut in das vorhandene Wege- und Freiraumsystem der Ortschaft Lützschena-Stahmeln eingebunden werden.
    Adresse des Bauherren DE-04109 Leipzig
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 02.04.2019
Zuletzt aktualisiert 02.04.2019
Wettbewerbs-ID 3-334052
Seitenaufrufe 1421





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige