loading
Diashow © bäuerle · lüttin architekten bda konstanz / Planstatt Senner

  • DE-72119 Ammerbuch-Entringen
  • 03/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-334236)

Grundstück Schlossblick in Ammerbuch-Entringen

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Hähnig + Gemmeke Freie Architekten BDA, Tübingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Thomas Schüler Architekten und Stadtplaner, Düsseldorf (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      a+r Architekten, Tübingen (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01.03.2019 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 12
    Tatsächliche Teilnehmer: 11
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 28.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeindeverwaltung Ammerbuch, Ammerbuch (DE)
    Betreuer Kreisbaugesellschaft Tübingen mbH, Tübingen (DE), kohler grohe architekten, Stuttgart (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Jörg Aldinger, Gabriele D´Inka, Prof. Stefanie Eberding, Volker Jescheck, Prof. Carsten Lorenzen, Prof. Peter Schlaier, Prof. Stefan Werrer
    Aufgabe
    Die Gemeinde Ammerbuch beabsichtigt zusammen mit der Kreisbaugesellschaft Tübingen mbH auf dem ehemaligen Schulgrundstück der Grund- und Hauptschule in Ammerbuch-Entringen eine Neubebauung mit einem vielfältigen Angebot an Wohnungsbau zu realisieren, bzw. Grundstücke zu veräußern. Das Angebot der städtebaulichen Planung soll von verdichteten dreigeschossigen Bereichen über einen Bereich für Baugruppen, bis zu eher kleinteiligem Wohnungsbau reichen. Dabei ist vorgesehen, dass die Kreisbaugesellschaft Tübingen mbH den verdichteten Geschosswohnungsbau realisiert. Die anderen Grundstücke sollen von der Gemeinde Ammerbuch über ein Verfahren direkt an Interessenten vergeben werden. Ein Teil des verdichteten Wohnungsbaus soll förderfähigen Wohnungsbau berücksichtigen. Die Besonderheit der Aufgabenstellung stellt die sehr gute Lage in Ammerbuch-Entringen auf einem leicht nach Süden geneigten Grundstück dar. Dabei sind auch die Einbindung in die umgebende kleinteilige Einfamilienhaus-Bebauung und der angrenzende Friedhof zu berücksichtigen. Die bestehende Erschließung der ehemaligen Schule kann als Grundlage für eine wirtschaftliche Erschließung der Grundstücke genutzt werden.

    Ziel des städtebaulichen Wettbewerbs ist es, für die ehemaligen Schulgrundstücksflächen eine nachhaltige städtebauliche Entwicklung aufzuzeigen und unter den genannten Rahmenbedingungen eine qualitätsvolle, wirtschaftliche und nachhaltige Neubebauung zu erhalten.
    Informationen

    1. Preis 12.000 €
    2. Preis 8.000 €
    3. Preis 5.000 €
    Anerkennung 3.000 €

    Gesetzte Teilnehmer - Hähnig - Gemmeke Freie Architekten BDA, Tübingen
    - Ackermann+Raff GmbH & Co. KG Architekten BDA Stadtplaner, Tübingen
    - Studio. Urbane Strategien, Architektur und Stadtplanung, Stuttgart
    - Thomas Schüler Architekten Stadtplaner, Düsseldorf
    - GAUSS Ingenieurtechnik GmbH, Rottenburg
    - ARGE Glück+Partner GmbH / mharchitekten GmbH
    - KRISCHPARTNER Architekten BDA Stadtplaner SRL DASL
    - Architekten + Partner Dannien Roller Partnerschaftsgesellschaft mbB, Tübingen
    - ARGE Bäuerle . Lüttin . Senner Freie Architekten BDA Konstanz/Überlingen
    - WerkGemeinschaft Guttenberger, Stuttgart
    - ISA INTERNATIONALES STADTBAUATELIER Freie Stadtplaner & Architekten, Stuttgart
    - Baurmann Dürr Architekten, Karlsruhe
    Projektadresse DE-72119 Ammerbuch-Entringen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 29.03.2019
Zuletzt aktualisiert 03.12.2019
Wettbewerbs-ID 3-334236
Seitenaufrufe 557





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige