loading
1. Rang 1. Preis: © TOPOTEK 1 Diashow © TOPOTEK 1

  • CH-2502 Bienne, CH-2502 Biel / Bienne
  • 11/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-337861)

Neubau Schulhaus Champagne in Biel (CH)

Offener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Rang 1. Preis

    maximieren

    • Architekten, Landschaftsarchitekten
      TOPOTEK 1, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Bruno Baumgartner Architekt, Biel (CH)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Bauingenieure
      WAM Planer und Ingenieure AG, Bern (CH), Solothurn (CH)

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang Ankauf

    maximieren

    • Architekten
      TF Architektur, Basel (CH)

      Beitrag ansehen



  • 4. Rang 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Cathrin Trebeljahr Architecte, Genève (CH), Paris (FR)

      Beitrag ansehen



  • 5. Rang 4. Preis

    maximieren

  • 6. Rang 5. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Graser Architekten AG, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Cadrage Landschaftsarchitekten, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Bauingenieure
      Dr. Lüchinger + Meyer Bauingenieure AG, Zürich (CH), Luzern (CH)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Designer
      Atelier Bruggisser Partner, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



  • 7. Rang 6. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Dürig AG Architekten, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11/2019 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 46
    Gebäudetyp Schulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Sprachen Deutsch, Französisch
    Preisgelder/Honorare 200.000 CHF zzgl. USt.
    Gebühren 300,00 CHF
    Auslober/Bauherr Einwohnergemeinde Biel / Commune municipale de Bienne, Biel / Bienne (CH)
    Preisrichter Eik Frenzel, Anne Catherine Javet, Jürg Saager, Dominique Salathé, Walter Vetsch
    Aufgabe
    Erweiterung der Schulanlage Champagne durch einen Neubau

    Die Schulraumplanung geht von einem Mehrbedarf an Schulraum im Gebiet Champagne-Gurzelen aus (allgemeine Schülerzunahme, städtebauliche Planung des Gurzelen-Areals, pädagogische Anforderungen). Der Primarschulstandort Champagne soll diesen Mehrbedarf decken.

    Aufgabe des vorliegenden Projektwettbewerbs ist die Projektierung des neuen Schulhauses mit den zusätzlich zu den bestehenden Gebäuden benötigten Räumlichkeiten für die Schul- und Kindergartenklassen, den Spezialunterricht und die Tagesschule sowie der Infrastruktur für die Fussballfelder. Im Hinblick auf die mittel- bis langfristige Entwicklung im Schulbetrieb ist der Nutzungsflexibilität der neuen Schulräume hohe Beachtung zu schenken.
    Ausstellung Alle Wettbewerbsbeiträge sind an der General-Dufour-Strasse 17 (ehemals Buchhandlung Lüthy) ausgestellt und können ab heute bis zum 18.12.2019 jeweils Mo. bis Fr. 17:00 bis 19:00 / Sa. 14:00 bis 17:00 Uhr besichtigt werden.
    Adresse des Bauherren CH-2502 Bienne
    Projektadresse Champagneallee
    Gurzelen - Champagne Areal
    CH-2502 Biel / Bienne
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • 26.04.2019|Projekt-ID 186860|Meldungsnummer 1073539|Wettbewerbe

      Wettbewerb

      Publikationsdatum Simap: 26.04.2019

      1. Auftraggeber
      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Biel Vertreten durch Direktion Bau, Energie und Umwelt, Abt. Hochbau
      Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Biel
      Vertreten durch Direktion Bau, Energie und Umwelt, Abt. Hochbau, Zentralstrasse 49,  2502  Biel/Bienne,  Schweiz,  Telefon:  032 326 26 11,  E-Mail:  MTNfYnI9X2ZiaSpfZmJra2IrYGU=

      1.2 Adresse für die Einreichung des Projektbeitrags

      Einwohnergemeinde Biel
      Direktion Bau, Energie und Umwelt 
      Abteilung Hochbau, Zentralstrasse 49,  2502  Biel/Bienne,  Schweiz,  Telefon:  032 326 26 11,  E-Mail:  MTdbXm45W2JeZSZbYl5nZ14nXGE=

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      22.05.2019

      1.4 Frist für die Einreichung des Projektbeitrags

      Datum: 06.09.2019  Uhrzeit: 16:00

      Spezifische Fristen und Formvorschriften :   siehe Wettbewerbsprogramm

       

      1.5 Typ des Wettbewerbs

      Projektwettbewerb

      1.6 Art des Auftraggebers

      Gemeinde/Stadt

      1.7 Verfahrensart

      Offenes Verfahren 

      1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Wettbewerbsobjekt
      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Neubau Schulhaus Champagne

      2.3 Aktenzeichen / Projektnummer

      54000.0206

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   71220000 - Architekturentwurf

      2.5 Projektbeschrieb

      Erweiterung der Schulanlage Champagne durch einen Neubau

      2.6 Realisierungsort

      Gurzelen - Champagne Areal
      Champagneallee
      2502 Biel

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein

      2.10 Realisierungstermin

      Beginn 01.06.2020
      Bemerkungen: Weiterbearbeitung Siegerprojekt nach Genehmigung Planungskredit durch den Stadtrat von Biel.
      Realisation geplant 2021

      3. Bedingungen
      3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

      siehe Wettbewerbsprogramm

      3.2 Kautionen / Sicherheiten

      siehe Wettbewerbsprogramm

      3.3 Zahlungsbedingungen

      siehe Wettbewerbsprogramm

      3.4 Einzubeziehende Kosten

      siehe Wettbewerbsprogramm

      3.5 Projektgemeinschaften

      siehe Wettbewerbsprogramm

      3.6 Subunternehmer

      siehe Wettbewerbsprogramm

      3.7 Eignungskriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Entscheidkriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Wettbewerbsunterlagen

      Kosten: Keine 

      3.11 Sprachen der Projektbeiträge

      Deutsch, Französisch

      3.13 Bezugsquelle für Wettbewerbsunterlagen

      unter www.simap.ch
      Wettbewerbsunterlagen sind verfügbar ab: 26.04.2019
      Sprache der Wettbewerbsunterlagen: Deutsch
      Weitere Informationen zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen :   siehe Wettbewerbsprogramm

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 30.04.2019
Ergebnis veröffentlicht 13.12.2019
Zuletzt aktualisiert 13.12.2019
Wettbewerbs-ID 3-337861
Seitenaufrufe 697





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige