loading
Diashow Skizze Nachbarschaftshof, © Kist Waldmann & Partner / rüdenauer-architektur

  • DE-71409 Schwaikheim
  • 10/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-339106)

Wohnbebauung Bismarckstraße 34 + 36 in Schwaikheim

Nichtoffener Wettbewerb, Zweistufig
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Kist Waldmann & Partner, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Modell Architekten, Stadtplaner
      rüdenauer-architektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Investoren, Bauunternehmer
      Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Rang

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      SCHILLING ESCHER STEINHILBER ARCHITEKTEN, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Investoren, Bauunternehmer
      Epple GmbH, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Rang

    maximieren

    • Perspektive Architekten
      ARP Architektenpartnerschaft Stuttgart, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Bauunternehmer, Investoren
      Brutschin Wohnbau GmbH, Waiblingen (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04.10.2018 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb, Zweistufig
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 25
    Tatsächliche Teilnehmer 2. Phase: 6
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung / Finanzierung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Gemeinde Schwaikheim, Schwaikheim (DE)
    Betreuer kohler grohe architekten, Stuttgart (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Dr. Gerd Baldauf [Vorsitz], Gabriele D´Inka, Matthias Schuster , Rolf Huber
    Aufgabe
    Die Ausloberin beabsichtigt, Grundstücksflächen entlang der Bismarckstraße nordöstlich des Zentrums der Gemeinde Schwaikheim an einen Investor, Bauträger oder ein Wohnungsunternehmen zu veräußern. Die zu veräußernde Grundstücksfläche setzt aus den Flurstücken 7730/4, 7735 und 6621/12 mit insgesamt einer Fläche von 3.135 m² zusammen.
    Aktuell befinden sich auf den Grundstücksflächen das Feuerwehrhaus und ein Kindergarten, die künftig an diesem Standort nicht mehr benötigt werden. Die Gemeinde Schwaikheim als Eigentümerin beabsichtigt, die frei werdenden Grundstücksflächen zu vermarkten. Deshalb wird ein Investorenauswahlverfahren durchgeführt, bei dem von den beteiligten Teams ein Planungskonzept in Kombination mit einem Kaufpreisangebot an den Grundstückseigentümer zu entwickeln ist.
    Ziel des Verfahrens ist es, ein adäquates städtebauliches, architektonisches Konzept für das zur Verfügung stehende Grundstück zu erhalten und die Erzielung eines angemessenen Verkaufspreises. Dabei sollen mit einem Anteil von mindestens 20% förderfähigen Wohnungen und 65% Familien-Wohnungen auch soziale Aspekte berücksichtigt werden.
    Informationen

    Teilnahmeberechtigt sind Teams unter der Federführung eines Investors (Investoren, Bauträger oder Wohnungsbauunternehmen) mit Architekten.

    Adresse des Bauherren DE-71409 Schwaikheim
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2018
Ergebnis veröffentlicht 14.05.2019
Zuletzt aktualisiert 14.05.2019
Wettbewerbs-ID 3-339106
Seitenaufrufe 337





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige