loading
1. Preis: Perspektive Zugang, © Schoener und Panzer Architekten BDA Diashow Perspektive Zugang, © Schoener und Panzer Architekten BDA

  • DE-75391 Gechingen
  • 12/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-342576)

Neubau der Kita Wolfswiesen in Gechingen

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Perspektive Zugang Architekten
      Schoener und Panzer Architekten BDA, Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      Architekturbüro Panzer und Oberdörfer, Tübingen (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Specht Landschaftsarchitektur, Tübingen (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Hettich Architekten, Sindelfingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Kienleplan GmbH, Leinfelden-Echterdingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Sinopoli Architekten, Alzey (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      AO Landschaftsarchitekten Stadtplaner + Ingenieure Mainz GmbH, Mainz (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12.12.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Teams aus Architekten*innen mit Landschaftsarchitekten*innen
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 12 - max. 12
    Gesetzte Teilnehmer: 3
    Tatsächliche Teilnehmer: 10
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 34.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinde Gechingen, Gechingen (DE)
    Betreuer LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Susanne Eberhard, Stefan Fromm, Prof. Mathias Hähnig [Vorsitz], Gerhard Lieb , Dorothea Weßling
    Aufgabe
    Nichtoffener Planungswettbewerb -Neubau Kita Wolfswiesen in Gechingen Architektenleistungen und Landschaftsarchitektenleistungen.
    Leistungsumfang
    Gegenstand des Nichtoffenen Planungswettbewerbs ist die Vorplanung des Neubaus einer 6-gruppigen Kindertageseinrichtung für 2 Krippengruppen (U3) und 4 Kindergartengruppen (3 GT, 1 VÖ) mit ca. 1 000 m2 Nutzungsfläche (NF) und Räumlichkeiten für ein „Familienzentrum" mit ca. 55 m2 Nutzungsfläche (NF), der Frei- und Spielflächen sowie der Erschließungsflächen.
    Gesetzte Teilnehmer - dorner + partner, Altensteig
    - Krieg + Wolf Architektenpartnerschaft mbB, Calw
    - Käppel + Klieber Freie Architekten BDA, Stuttgart
    Ausstellung Die Eröffnung der Ausstellung findet am 25. Januar 2020, um 17:00 Uhr statt. Die Ausstellung kann vom 27. Januar 2020 bis zum 31. Januar 2020 im Rathaus zu dessen Öffnungszeiten besucht werden. Der Vorsitzende, Herr Hähnig, wird die prämierten Wettbewerbsarbeiten dem Gemeinderat und der Öffentlichkeit erläutern.
    Adresse des Bauherren DE-75391 Gechingen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • Deutschland-Gechingen: Architekturentwurf

      2019/S 110-268850

      Auftragsbekanntmachung

      Dienstleistungen

      Legal Basis:

      Richtlinie 2014/24/EU

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

      I.1)Name und Adressen
      Gemeinde Gechingen
      Calwer Straße 14
      Gechingen
      75391
      Deutschland
      E-Mail: MjE2V1FSYllVXFUeY1lVV1VcVTBcUlJnHVldHlRV, MjEyXmlgXVUiZ1dcaVlobjRgVlZrIV1hIlhZ
      NUTS-Code: DE12A

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: www.gechingen.de

      I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
      I.3)Kommunikation
      Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-16b21566cbd-7dfd43a32a85b7cf
      Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
      Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
      I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Kommunalbehörde
      I.5)Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung

      Abschnitt II: Gegenstand

      II.1)Umfang der Beschaffung
      II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

      Nichtoffener Planungswettbewerb – Neubau Kita Wolfswiesen in Gechingen

      Referenznummer der Bekanntmachung: LBBW-2019-0002
      II.1.2)CPV-Code Hauptteil
      71220000
      II.1.3)Art des Auftrags
      Dienstleistungen
      II.1.4)Kurze Beschreibung:

      Nichtoffener Planungswettbewerb -Neubau Kita Wolfswiesen in Gechingen Architektenleistungen und Landschaftsarchitektenleistungen.

      II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
      II.1.6)Angaben zu den Losen
      Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
      II.2)Beschreibung
      II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
      II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
      71420000
      II.2.3)Erfüllungsort
      NUTS-Code: DE12A
      NUTS-Code: DE12A
      Hauptort der Ausführung:

      Gemeinde Gechingen

      II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

      Gegenstand des Nichtoffenen Planungswettbewerbs ist die Vorplanung des Neubaus einer 6-gruppigen Kindertageseinrichtung für 2 Krippengruppen (U3) und 4 Kindergartengruppen (3 GT, 1 VÖ) mit ca. 1 000 m2 Nutzungsfläche (NF) und Räumlichkeiten für ein „Familienzentrum" mit ca. 55 m2 Nutzungsfläche (NF), der Frei- und Spielflächen sowie der Erschließungsflächen.

      II.2.5)Zuschlagskriterien
      Die nachstehenden Kriterien
      Preis
      II.2.6)Geschätzter Wert
      II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
      Beginn: 01/01/2020
      Ende: 31/12/2021
      Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
      II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
      Geplante Anzahl der Bewerber: 12
      II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
      Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
      II.2.11)Angaben zu Optionen
      Optionen: nein
      II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
      II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
      II.2.14)Zusätzliche Angaben

      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1)Teilnahmebedingungen
      III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
      Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

      Architekten*innen (Landschaftsarchitekt*innen)

      III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
      Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
      III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
      III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
      III.2)Bedingungen für den Auftrag
      III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten
      Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

      Architekten*innen (Landschaftsarchitekt*innen)

      III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
      III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1)Beschreibung
      IV.1.1)Verfahrensart
      Nichtoffenes Verfahren
      IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
      IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
      IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
      IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
      Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
      IV.2)Verwaltungsangaben
      IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
      IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
      Tag: 05/07/2019
      Ortszeit: 23:59
      IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
      IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
      Deutsch
      IV.2.6)Bindefrist des Angebots
      Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2021
      IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
      Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
      VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
      VI.3)Zusätzliche Angaben:

      Gesamtbetrag von 34 000 EUR (netto), die Aufteilung ist wie folgt vorgesehen:

      1) Preis: 11 000 EUR;

      2) Preis: 9 000 EUR;

      3) Preis: 7 000 EUR, Anerkennungen: 7 000 EUR.

      VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
      VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Vergabekammer Baden-Württemberg
      Postfach
      Karlsruhe
      76247
      Deutschland
      Telefon: +49 721926-0
      E-Mail: MjIwXFtfYF9gUVhYUSxeXFcaTmNYGlBR
      VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
      VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
      Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

      Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

      VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
      VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      05/06/2019
    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 11.06.2019
Ergebnis veröffentlicht 10.01.2020
Zuletzt aktualisiert 10.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-342576
Seitenaufrufe 787





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige