loading
1. Preis Baufeld A Diashow © Stefan Forster Architekten

  • DE-30159 Hannover
  • 06/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-348889)

Am Klagesmarkt in Hannover-Mitte (2. BA)

Nichtoffener, einphasiger, hochbaulicher Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis Baufeld A

    maximieren

    • Architekten
      Stefan Forster Architekten, Frankfurt/Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Energieplaner
      ENERGIE & HAUS, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis Baufeld B

    maximieren

    • Baukörper 1 Architekten
      KBNK Architekten GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      LINDENKREUZ EGGERT | Bildermacherei & Utopografie, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis Baufeld C

    maximieren

    • Perspektive C1 Architekten
      gruppeomp Architektengesellschaft mbH BDA, Bremen (DE), Rastede (DE), Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Klagesmarkt 2.BA Lageplan Landschaftsarchitekten
      nsp christoph schonhoff landschaftsarchitekten stadtplaner, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis Freiraumkonzept

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Landschafts.Architektur Birgit Hammer, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis Baufeld A

    maximieren

    • Architekten
      ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      r+b landschaft s architektur, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis Baufeld B

    maximieren

    • PERSPEKTIVE B2 Architekten
      SEP I ARCHITEKTEN Bockelmann Klaus PartG mbB, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      chora blau Landschaftsarchitektur, Hannover (DE), Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      DREWES + SPETH Beratende Ingenieure im Bauwesen Partnerschaftsgesellschaft mbB, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Energieplaner
      Janßen Energieplanung, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis Baufeld C

    maximieren

    • c1 - visualisierung Architekten
      Kellner Schleich Wunderling, hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • c1 - visualisierung Tragwerksplaner
      DREWES + SPETH Beratende Ingenieure im Bauwesen Partnerschaftsgesellschaft mbB, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Lohaus · Carl · Köhlmos PartGmbB Landschaftsarchitekten · Stadtplaner, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Energieplaner
      H2A - v. Heeren Habibi, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Modellbauer
      Czylwik + Lotze GmbH Architekturmodellbau, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 28.06.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener, einphasiger, hochbaulicher Realisierungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 12
    Tatsächliche Teilnehmer: 12
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 123.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr S&S Klagesmarkt Projekt GmbH, Hannover (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Uwe Bodemann, Michael Kaschke, Prof. Katja-Annika Pahl, Prof. Jórunn Ragnarsdóttir [Vorsitz], Prof. Jörg Springer , Heiko Schramm, Philipp Illies, Karsten Klaus, Cornelia Kupsch, Lars Kelich
    Aufgabe
    innerstädtische Platzfläche mit Trennungswirkung zwischen den nördlich und südlich angrenzenden Quartieren. Durch die Entwicklung einer Wohnbebauung mit gewerblicher Nutzung der Erdgeschosszone sollen die angrenzenden Quartiere wieder miteinander verknüpft werden.

    Das Wettbewerbsgebiet ist in sechs Parzellen mit einer Gesamt-BGF von rund 9.380 m² aufgegliedert. Wohnen ist in allen sechs Gebäuden oberhalb des Erdgeschosses vorgesehen. In den Erdgeschosszonen befinden sich Gewerbeeinheiten sowie die Tiefgarage mit max. einer Zu- bzw. Ausfahrt.

    Das Gesamtvorhaben wird in sechs Parzellen unterteilt. Diese Parzellen sind jeweils als zwei nicht nebeneinander liegende Paare einander zugeordnet (A1-A2, B1-B2, C1-C2) Jedes Gebäudepaar soll von jeweils vier Büros parallel bearbeitet werden.

    Besonderes Augenmerk wird ebenso auf die Gestaltung der zum öffentlichen Raum hin wirksamen privaten Freiflächen gelegt, die entsprechend mit zu entwerfen sind.
    Gesetzte Teilnehmer Folgende Büros wurden von der Ausloberin in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Hannover für dieses Verfahren gesetzt:

    Baufeld A
    ▪▪ ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover
    ▪▪ KIEFER + KIEFER ARCHITEKTEN BDA, Sarstedt
    ▪▪ KPW Papay Warncke und Partner Architekten mbB, Hamburg
    ▪▪ Stefan Forster Architekten GmbH i.L., Frankfurt a. M.

    Baufeld B
    ▪▪ ASP Architekten Schneider Meyer Partnerschaft mbB, Hannover
    ▪▪ Haslob Kruse + Partner Architekten BDA, Bremen
    ▪▪ KBNK ARCHITEKTEN GMBH, Hamburg
    ▪▪ SEP Architekten I Bockelmann Klaus GmbH, Hannover

    Baufeld C
    ▪▪ APB. Architekten BDA, Hamburg
    ▪▪ ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GMBH, Köln
    ▪▪ gruppeomp Architektengesellschaft mbH BDA, Hannover
    ▪▪ kellner schleich wunderling architekten + stadtplaner gmbh, Hannover
    Ausstellung Alle der insgesamt 16 Arbeiten des Architekturwettbewerbs sind bis zum 29. August von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in der Ausstellungsebene der Bauverwaltung (1. OG), Rudolf-Hillebrecht-Platz 1, zu sehen.
    Adresse des Bauherren An der Börse 2
    DE-30159 Hannover
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 06.03.2019
Ergebnis veröffentlicht 09.08.2019
Zuletzt aktualisiert 09.08.2019
Wettbewerbs-ID 3-348889
Seitenaufrufe 852





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige