loading
1. Preis Diashow © Delugan Meissl Associated Architects

  • DE-99084 Erfurt
  • 12/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-353834)

Atlantic Hotel & Tower West - Neubau von zwei Hochhäusern in Erfurt

Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Delugan Meissl Associated Architects, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Perspektive Stadtplatz / Eingangssituation Architekten
      Hilmes Lamprecht Architekten BDA, Bremen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Schulz und Schulz, Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      LINDENKREUZ EGGERT | Bildermacherei & Utopografie, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

    • Architekten
      Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA, Weimar (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 18.12.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architektinnen und Architekten (Mitglieder) der AK Thüringen
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 6
    Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Hochhäuser / Tourismus, Gastronomie / Büro-, Verwaltungsbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 155.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr ATLANTIC Hotels Management GmbH, Bremen (DE)
    Betreuer C4C | competence for competitions, Berlin (DE) Büroprofil
    Preisrichter Paul Heinrich Börsch, Julia Erdmann, Joachim Linnemann, Prof. Heinz Nagler, Canan Rohde-Can, Amandus Samsøe Sattler [Vorsitz] , Kurt Zech
    Aufgabe
    Erfurt verändert sich.
    Der kürzlich eröffnete ICE-Knoten Erfurt verändert die Erreichbarkeit der traditionsreichen Stadt mit seinen schnellen Reisezeiten nach Berlin, München, Frankfurt und Dresden. Die Entwicklung der ICE-City – eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands – wird die Umgebung des Hauptbahnhofs maßgeblich verändern. Bisherige Brachen werden entwickelt und bilden bedeutende Bausteine in der Stadt. In Anlehnung an das Erfurter Motiv „Brücke mit zwei Hochpunkten“ sollen – den Schritt in Richtung modernes Erfurt repräsentierend – zwei identitätsstiftende Hochhäuser in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof entstehen. Nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof sind zwei Hochhäuser geplant – der Tower West mit 50 m Höhe und einer Geschossfläche von ca. 12.000 qm und der Tower Ost mit einer Höhe von 60 m und einer GF von ca. 14.000 qm. Im „Tower West“ soll ein Hotel 4-Sterne-Plus-Segment mit Konferenz- und Tagungsräumen seine Gäste beherbergen. Mit einer gastronomischen Einrichtung im Erdgeschossbereich soll ein Beitrag zu einem funktionalen und qualitätsvollen Stadtraum geleistet werden.

    Im Tower Ost auf der anderen Straßenseite soll ein Ort des zeitgenössischen Arbeitens entstehen. Gesucht wird eine der Dynamik der Stadt, der Bedeutung des Ortes und den funktionalen Anforderungen der Arbeitswelt in besonderem Maße entsprechende städtebauliche und architektonische Lösung.

    Die künftig an einem Wasserlauf in Bahnhofsnähe gelegenen Türme sollen den „Sprung über den Flutgraben“ symbolisieren und die angrenzenden Quartiere miteinander vernetzen. Es wird die Gestaltung für zwei unabhängige Baukörper erwartet, die sich gegenseitig stärken und in einer Beziehung/Kohärenz zueinander stehen.

    Um dieser komplexen Aufgabenstellung gerecht zu werden, bedarf es herausragender städtebaulicher und architektonischer Entwürfe, die mit ihren Kubaturen und ihrer Gestaltung sowohl die Nah- als auch die Fernwirkung berücksichtigen, eine attraktive Erscheinung zu allen Seiten schaffen und funktionale Grundrisse und Räume für alle Nutzer bieten.
    Informationen
    Gesetzte Teilnehmer caspar.schmitzmorkramer, Köln
    Delugan Meissl, Wien
    Hilmes Lamprecht, Bremen
    HPP, Düsseldorf/Frankfurt
    Osterwold°Schmidt EXP!ANDER, Weimar
    Schulz und Schulz, Leipzig
    Projektadresse DE-99084 Erfurt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 18.09.2019
Ergebnis veröffentlicht 10.01.2020
Zuletzt aktualisiert 10.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-353834
Seitenaufrufe 1846





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige