loading
1. Preis Diashow © happarchitecture. JJH Architektengesellschaft mbH

  • DE-60489 Frankfurt am Main, DE-55130 Mainz-Weisenau
  • 09/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-358756)

Neubau einer Wohnanlage Baufeld 8 des Heiligkreuz-Viertels in Mainz

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      happarchitecture. JJH Architektengesellschaft mbH, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Entwurf Freianlagen Landschaftsarchitekten
      Die LandschaftsArchitekten. Bittkau-Bartfelder + Ingenieure, Wiesbaden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      ilter Architekten PartgmbB, Frankfurt am Main (DE)

      Beitrag ansehen



    • Lageplan EG Landschaftsarchitekten
      GDLA I GORNIK DENKEL landschaftsarchitektur partg mbb, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      1100 Architekten Riehm + Piscuskas BDA, Frankfurt am Main (DE), New York City (US) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Sommerlad Haase Kuhli - Landschaftsarchitekten, Gießen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 13.09.2019 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr GWH Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH Hessen, Frankfurt am Main (DE), Kassel (DE), Stadtwerke Mainz AG, Mainz (DE)
    Betreuer büro luchterhandt • stadtplaner architekten landschaftsarchitekten, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Peter Heckmann, Priska Jungbauer, Ingo Kanehl, Prof. Gero Quasten, Prof. Ernst Ulrich Scheffler [Vorsitz]
    Aufgabe
    Am Rande der Mainzer Innenstadt, im Heiligkreuz-Viertel im Stadtteil Weisenau, entwickelt die GWH Bauprojekte GmbH auf dem ehemaligen IBM-Gelände für die GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen eine Wohnanlage mit rund 110 Mietwohnungen. Das Vorhaben ist Teil einer großangelegten Quartiersentwicklung, in der in den nächsten Jahren rund 6.000 Menschen ein neues Zuhause finden werden. Das Heiligkreuz-Viertel vereint urbane Vorzüge mit einer grünen Wohnumgebung und verspricht Lebensqualität für Bewohner aller Altersklassen und in jeder Lebenssituation.
    Informationen

    Grundlage für die Bebauung des Heiligkreuz-Viertels zu einem durchmischten Quartier mit hoher Wohn- und Aufenthaltsqualität bildet der städtebauliche Entwurf des Büros Hermann & Valentiny und Partner ZT GmbH zusammen mit LATZ + PARTNER Landschaftsarchitekten Stadtplaner BDLA. Die rund 110 Neubauwohnungen der GWH auf dem Baufeld 8 grenzen an den nördlichen Quartierspark; die einzelnen Gebäude umrahmen einen Innenhof mit rollstuhlgerechtem Zugang. Sie wohnen künftig mitten im Wohnquartier und in direkter Nähe zum Nahversorgungszentrum, in dem u.a. ein Supermarkt, eine Drogerie und eine Kita zu finden sind.

    Adresse des Bauherren DE-60489 Frankfurt am Main
    Projektadresse DE-55130 Mainz-Weisenau
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 06.11.2019
Zuletzt aktualisiert 08.11.2019
Wettbewerbs-ID 3-358756
Seitenaufrufe 728





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige