loading
Preisträger artouro 2019: Einblick und Ausblick — Eine Burg für die Bürger, Schlicht Lamprecht Schröder Architekten, Stadt Röttingen, © Stefan Meyer, Berlin/Nürnberg Diashow © Stefan Meyer, Berlin/Nürnberg

  • DE-80637 München
  • 06/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-360408)

artouro – Bayerischer TourismusArchitekturPreis 2019

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Preisträger artouro 2019

    maximieren

  • Nominierung

    maximieren

    • Rossschwemme, Kloster Raitenhaslach Realisiertes Projekt
      Sanierung Freianlagen des Klosters Raitenhaslach, Burghausen


  • Nominierung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wiederaufbau Hofstelle Stiegler, Gonnersdorf / MFR., Gonnersdorf


  • Nominierung

    maximieren

    • Verbindung Alt-Neu am Jean-Mandel-Platz Realisiertes Projekt
      Jüdisches Museum Franken, Fürth


  • Nominierung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Eingangsgebäude Freilichtmuseum Glentleiten, Großweil


  • Nominierung

    maximieren

  • Nominierung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Sanierung und Umbau Vierseithof, Grafenau


  • Nominierung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Meditationshaus im Wald, Krün


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2019 Entscheidung
    Preisverleihung : 11/2019
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner
    Gebäudetyp Denkmäler, Gedenkstätten / Landschaft und Freiraum / Museen, Ausstellungsbauten / Tourismus, Gastronomie / Sport und Freizeit
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Bayerische Architektenkammer, München (DE), Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, München (DE)
    Aufgabe
    Architektur macht Gäste, das stellt längst keiner mehr in Frage. Reisende und Urlauber verlangen heute Angebote, die ihre Erwartungen nicht nur an Funktionalität, sondern auch an Ästhetik erfüllen. Denn eine attraktive Gestaltung und ein ansprechendes Design steigern die Erlebnisqualität und werden im Idealfall selbst zu touristischen Anziehungspunkten. Das Bauen für Gäste ist dabei nicht allein auf Hotel- und Gastronomiebetriebe beschränkt, sondern umfasst alle Aspekte der Freizeitgestaltung – von Wellness- und Gesundheitseinrichtungen bis hin zu Kulturbauten. Überzeugende Architektur beeinflusst jedoch nicht nur die Urlaubsentscheidung potentieller Gäste positiv, sondern ist auch ein wichtiger Faktor für den Wirtschaftsstandort Bayern.

    Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie - unterstützt durch die Landesmarketinggesellschaft BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH – loben daher seit 2011 zum vierten Mal den Wettbewerb um den „Bayerischen Tourismus Architektur Preis - artouro“ aus. Der Preis, der bislang in Deutschland einmalig ist, zeichnet architektonischen Mut und gestalterische Weitsicht aus und fördert die ökonomische, ökologische und soziale Bedeutung einer qualitätvollen Tourismusarchitektur.

    Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, die Auftragnehmer des eingereichten Projektes sind, sowie Bauämter und Baubehörden. Eingereicht werden können Objekte in Bayern, bei denen auf architektonischen Anspruch und touristischen Nutzen Wert gelegt wurde und die zwischen dem 31. Dezember 2015 und 30. April 2019 fertiggestellt worden sind.
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-80637 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 21.11.2019
Zuletzt aktualisiert 21.11.2019
Wettbewerbs-ID 3-360408
Seitenaufrufe 325





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige