loading
1. Preis: Blick aus der Bahnhofshalle, © WELP von KLITZING | Architekten & Stadtplaner Diashow Blick aus der Bahnhofshalle, © WELP von KLITZING | Architekten & Stadtplaner

  • DE-38100 Braunschweig
  • 09/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-360858)

Hauptbahnhof Braunschweig - Städtebauliche Neuordnung des Umfeldes

Einladungswettbewerb, Zweiphasig
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Blick aus der Bahnhofshalle Architekten, Stadtplaner
      WELP von KLITZING | Architekten & Stadtplaner, Braunschweig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Verkehrsplaner
      B/M CONSULT GmbH, Braunschweig (DE), Halle/Saale (DE)

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      GTL Michael Triebswetter Landschaftsarchitekt, Kassel (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Modellbauer
      ModellArchitektur Trixi Schulz, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      vira.-besler pätzmann gbr, Lübeck (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Thomas Schüler Architekten und Stadtplaner, Düsseldorf (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • 2.Preis - Thomas Schüler Architekten und Stadtplaner + arbos Freiraumplanung + BSV Verkehrsplanung Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Verkehrsplaner
      BSV Büro für Stadt- und Verkehrsplanung Dr.-Ing. Reinhold Baier GmbH, Aachen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Brederlau + Holik Architektur und Städtebau, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Verkehrsplaner
      ARGUS Stadt- und Verkehrsplanung, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06.09.2019 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb, Zweiphasig nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 10
    Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Verkehr
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Preisgelder/Honorare 84.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Braunschweig, Braunschweig (DE)
    Betreuer carsten meier architekten stadtplaner, Braunschweig (DE)
    Preisrichter Uli Hellweg [Vorsitz], Karin Kellner, Prof. Volker Kleinekort , Oliver Hasenkamp, Timo Holland, Heinz-Georg Leuer, Thorsten Warnecke
    Aufgabe
    Das Umfeld nordwestlich des Hauptbahnhofs, dessen städtebauliche und funktionale Strukturen auf dem Leitbild einer autogerechten Stadt basieren, entspricht heute mit seinen großflächigen Verkehrsräumen nicht mehr den Anforderungen an eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung. Chancen zur Aufwertung dieses innenstadtnahen Bereichs rund um den Bahnhof wurden bereits 2018 im vom Rat der Stadt Braunschweig beschlossenen Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) formuliert: nicht nur das „urbane Entrée“ – der vorliegende Wettbewerbsumgriff – sondern auch die teilweise aufgelassenen Bahnflächen südöstlich des Hauptbahnhofs stehen im Fokus der Braunschweiger Stadtentwicklung in den kommenden Jahren.

    Die städtebauliche Bedeutung des ca. 18 ha großen Areals vor dem Hauptbahnhof als wichtige Visitenkarte der Stadt Braunschweig und die städtebaulich anspruchsvolle Aufgabe einer Neuordnung zu einem zukunftsfähigen urbanen Quartier der kurzen Wege legen es nahe, diese Gestaltungsaufgabe durch einen städtebaulichen Wettbewerb lösen zu lassen. Hierbei werden von der Ausloberin neben den baulichen und nutzungsrelevanten Potentialen, der Neuordnung der Verkehre, der Vernetzung mit dem Park "Viewegs Garten" und den angrenzenden Quartieren eine städtebaulich-räumliche Fassung des Bahnhofsvorplatzes sowie attraktive und eindeutige Stadträume für den Weg der Ankommenden in die Stadt erwartet.
    Gesetzte Teilnehmer • bbzl, Berlin
    • Brederlau*Holik, Braunschweig
    • blauraum, Hamburg
    • COBE, Berlin
    • Gehl, Kopenhagen
    • KPN Architekten BDA, Braunschweig
    • Thomas Schüler Architekten Stadtplaner, Düsseldorf
    • nsp christoph schonhoff landschaftsarchitekten stadtplaner, Hannover
    • Reichel Stauth Architekten, Braunschweig
    • WelpvonKlitzing Architekten + Stadtplaner, Braunschweig
    Adresse des Bauherren DE-38100 Braunschweig
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 29.11.2019
Zuletzt aktualisiert 02.12.2019
Wettbewerbs-ID 3-360858
Seitenaufrufe 365





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige