loading
1. Preis Diashow © ap88 Architekten Partnerschaft mbB Bellm / Löffel / Lubs / Trager

  • DE-69115 Heidelberg
  • 12/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-363408)

Errichtung eines Gebäudekomplexes am Czernyring in Heidelberg

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • ap88 Architekten Partnerschaft mbB
Perspektive Nutzungsszenario 1 Architekten
      ap88 Architekten Partnerschaft mbB Bellm / Löffel / Lubs / Trager, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      roedig . schop architekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Mronz + Schaefer Architekten, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      LEPEL & LEPEL Architekt Innenarchitektin PartG mbB, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Dietz Joppien Architekten, Frankfurt a.M. (DE), Potsdam (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      schmidtploecker planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10.12.2019 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 13
    Tatsächliche Teilnehmer: 13
    Gebäudetyp Groß- und Einzelhandel / Büro-, Verwaltungsbauten / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Preisgelder/Honorare 270.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr IMMO2GO GmbH, Heidelberg (DE)
    Betreuer BÄUMLE Architekten I Stadtplaner, Darmstadt (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Ulrich Königs, Dr. Eckart Rosenberger [Vorsitz], Prof. Sophie Wolfrum , Christoph Czolbe
    Aufgabe
    In städtebaulich prominenter Lage, in der Heidelberger Bahnstadt am südlichen Brückenkopf der Montpellierbrücke, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, planen ERHARD & STERN in Abstimmung mit der Stadt Heidelberg auf einer Fläche von ca. 10.000m2 die Errichtung eines gemischt genutzten Gebäudekomplexes mit Retail (Einzelhandel), Büros, Service Appartements und Wohnen mit einer oberirdischen BGF-Fläche (bezogen auf das Brückenniveau inkl. -1 und -2 Ebene) von ca. 30.000m2 zzgl. Parkierungsgeschosse.

    Um für diese stadtbildprägende Grundstücksituation eine adäquate architektonische Antwort zu erhalten wird dieser hochbauliche Realisierungswettbewerb mit Ideenteil ausgelobt.
    Gesetzte Teilnehmer 1. ap88 Architekten, Heidelberg
    2. Blocher Partners, Mannheim
    3. Dietz Joppien Architekten, Frankfurt a. M.
    4. Fischer Architekten, Mannheim mit
    Mijah Raumstruktur Architekten, Darmstadt
    5. Happ Architekten, Frankfurt a. M.
    6. Stephan Höhne Architekten, Berlin
    7. Lepel & Lepel Architektur, Köln
    8. Mronz Schaefer, Architekten, Köln
    9. MOW, Architekten, Frankfurt a. M.
    10. roedig.schop Architekten, Berlin
    11. Schmidtploecker Architekten, Frankfurt a. M.
    12. Schneider Schuhmacher Architekten, Frankfurt a. M.
    13. SSV Architekten, Heidelberg
    Ausstellung Im Zeitraum vom 11. bis einschließlich 14.12.2019 ist die Öffentliche Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten im Bürgerhaus Heidelberg Bürgersaal, Gadamerplatz 1, 69115 Heidelberg zu folgenden Zeiten geöffnet: Mi + Fr 16:00 bis 19:00 Uhr und Sa 10:00 – 13:00 Uhr.
    Adresse des Bauherren DE-69115 Heidelberg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 17.12.2019
Zuletzt aktualisiert 15.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-363408
Seitenaufrufe 934





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige