loading
1. Preis: Ansicht Süd, © herzog + herzog architekten Diashow Ansicht Süd, © herzog + herzog architekten

  • DE-74252 Massenbachhausen
  • 01/2020
  • Ergebnis
  • (ID 3-369598)

Neubau Gemeindehaus der kath. Kirchengemeinde St. Kilian in Massenbachhausen

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Ansicht Süd Architekten
      herzog + herzog architekten, Heilbronn (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Architektur 109 Mark Arnold + Arne Fentzloff, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Architekten Keller Daum, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.01.2020 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 7
    Gebäudetyp Kultur-, Veranstaltungsgebäude
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 12.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Katholische Kirchengemeinde St. Kilian, Massenbachhausen (DE)
    Betreuer Heim Blaschke Architekten PartGmbB, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Gerd Gassmann [Vorsitz], Gerd Krummlauf, Thomas Schwieren , Leonie Franzen, STEG
    Aufgabe
    Das neue Gemeindehaus soll neben der Kirche, die das geistliche Zentrum unserer Kirchengemeinde ist, ein weiterer zentraler Mittelpunkt unserer Kirchengemeinde werden. Neben den integrierten Pfarrbüroräumen, als zentrale Anlaufstelle der Gemeindemitglieder, mit Besprechungsräumen für das Seelsorgeteam und Archiv, sowie Abstellflächen, Lager u.a. für über 80 Sternsingergewänder, sollen Räumlichkeiten vorhanden sein, die von den einzelnen Gruppierungen für regelmäßige Treffen genutzt werden. Der geplante Saal wird für die einzelnen größeren Veranstaltungen genutzt.
    Nachdem größere Treffen innerhalb der Kirchengemeinde jahrelang nur in einem Saal im Untergeschoss des Kindergartens - in räumlicher Distanz zur Kirche - möglich waren, wäre nun eine Verbindung zwischen Saal und Kirchplatz barrierefrei wünschenswert.
    Neben der städtebaulichen und gestalterischen Einbindung in das Ortsbild und eine architektonische Verbindung zur Kirche selber, würde ein kleiner Garten oder eine Terrasse/ Rasenfläche das Nutzungskonzept abrunden. Zur Erinnerung an Bruder Firminus wäre ein Gedenkort im Gemeindehaus wünschenswert.
    Adresse des Bauherren DE-74252 Massenbachhausen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2019
Ergebnis veröffentlicht 18.02.2020
Zuletzt aktualisiert 19.02.2020
Wettbewerbs-ID 3-369598
Seitenaufrufe 309





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige