loading
1. Preis: Innenraum, © kfs ARCHITEKTEN BDA Diashow Innenraum, © kfs ARCHITEKTEN BDA

  • DE-24103 Kiel
  • 03/2020
  • Ergebnis
  • (ID 3-373608)

Mensa Kieler Gelehrtenschule

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Innenraum Architekten
      kfs Architekten BDA Feyerabend Sippel Partnerschaft, Lübeck (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Perspektive Innenraum Architekten
      eins:eins architekten Hillenkamp & Roselius Partnerschaft mbB, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      christiansen architekten, Kiel (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09.03.2020 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Schulen / Tourismus, Gastronomie
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 22.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Landeshauptstadt Kiel, Kiel (DE)
    Betreuer konsalt GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Helmut Riemann [Stellvertreter], Nicole Stölken, Gregor Sunder-Plassmann, Gabriele Wiesmann-Liese , Carsten Dohse, Heiner Grewsmühl, Iris Behrmann
    Aufgabe
    Die Kieler Gelehrtenschule ist ein altsprachiges, humanistisches Gymnasium in Kiel-Brunswik mit ca. 520 Schülerinnen und Schülern. Die 1953 am heutigen Standort errichtete Schule wurde zunächst 1963 und zuletzt 2012 durch einen eigenen Gebäudetrakt für die Naturwissenschaften baulich erweitert.

    Das auf der Kieler Gelehrtenschule gelebte Modell der Offenen Ganztagsschule besteht aus drei tragenden Säulen: Mittagessen, der Hausaufgabenzeit und Arbeitsgemeinschaften. Momentan wird den Schüler*innen ermöglicht, an allen fünf Tagen in der Woche eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen, die von einem externen Essensanbieter ausgegeben wird.

    Die jetzigen Räumlichkeiten in der Cafeteria sind dafür nicht ideal zu nutzen und entsprechen nicht mehr den Ansprüchen der heutigen Zeit. Aufgrund der fehlenden geeigneten Verpflegungskapazitäten mit der jetzigen Raumsituation soll auf dem Schulgrundstück ein multifunktionales Mensagebäude mit einer Nutzfläche (NUF) von ca. 332,5 m² mit 135 Sitzplätzen errichtet werden. Der Neubau soll Verpflegungsbereich, Multifunktionsraum und Medien- und Selbstlernbereich unter einem Dach vereinen.

    Der Standort der Kieler Gelehrtenschule soll durch eine überzeugende, identitätsstiftende Architektur gestärkt werden. Dabei ist insbesondere mit den Belangen des Denkmalschutzes im Hinblick auf Kubatur, Nachbarschaft zum Bestandsensemble und Materialwahl ein sensibler Umgang zu wählen.

    Ziel des Wettbewerbs ist die Erlangung von qualitätsvollen Entwürfen und Ideen für einen zukunftsfähigen Neubau, der den formulierten Anforderungen entspricht.
    Informationen

    Jedes Büro, das eine prüffähige Arbeit im Sinne der Auslobung einreicht, erhält ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 2.300 Euro.

    Gesetzte Teilnehmer • Architekten Asmussen und Partner
    • Christiansen Architekten
    • eins:eins Architekten
    • kfs ARCHITEKTEN BDA Feyerabend Sippel
    • Leuschner Gänsicke Beinhoff
    Adresse des Bauherren DE-24103 Kiel
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 10.12.2019
Ergebnis veröffentlicht 20.03.2020
Zuletzt aktualisiert 20.03.2020
Wettbewerbs-ID 3-373608
Seitenaufrufe 270





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige