loading
1. Preis: Perspektive Diashow Perspektive

  • DE-69115 Heidelberg
  • 07/2010
  • Ergebnis
  • (ID 3-44857)

Kurfürstenanlage Heidelberg - Baufelder MK 2 und MK 3

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Perspektive Architekten
      Auer Weber, Stuttgart (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • TGA-Fachplaner
      Rentschler und Riedesser Ingenieurgesellschaft mbH, Filderstadt (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Bauingenieure
      Rainer Berroth, Filderstadt (DE)

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      Dmitry Boykov, db-arch studio, Ostfildern (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Kessler De Jonge Architekten, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden TGA-Fachplaner
      pit Planungsteam GmbH, Heidelberg (DE), Fernwald (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      rosenstiel architekten, Freiburg im Breisgau (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      faktorgruen, Freiburg im Breisgau (DE), Rottweil (DE), Heidelberg (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Energieplaner
      Stahl+Weiß, Bauphysik und Energiekonzeption, Freiburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      Xy-ar.ch - Fumeaux & Pontecy architectes, Lausanne (CH)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      léonwohlhage, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden TGA-Fachplaner
      BuroHappold Engineering, Berlin (DE), Bath (GB), Hong Kong (HK), Copenhagen K (DK), Warszawa (PL) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Brandschutzplaner
      hhpberlin - Ingenieure für Brandschutz GmbH, Berlin (DE), Frankfurt am Main (DE), München (DE), Hamburg (DE), Bremen (DE), Braunschweig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 05.07.2010 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 19
    Tatsächliche Teilnehmer: 12
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen / Tourismus, Gastronomie / Groß- und Einzelhandel / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich EU
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr STRABAG Real Estate GmbH, Berlin (DE), Hannover (DE), Hamburg (DE), Stuttgart (DE), Köln (DE), Düsseldorf (DE), Freiburg i. Br. (DE) Büroprofil, Stadt Heidelberg, Heidelberg (DE)
    Betreuer scheuvens + wachten plus planungsgesellschaft mbh, Dortmund (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Peter Böhm, Prof. Dörte Gatermann, Prof. Manfred Hegger, Prof. Meinrad Morger, Prof. Dr. Franz Pesch [Vorsitz] , Kristina Essig, Barbara Greven-Aschoff, Irmtraud Spinnler, Dorothea Paschen, Dr. Marc S. Hennemann, Thomas Hohwieler, Klaus Ruppenthal, Bernd Stadel, Annette Friedrich, Martin Amos Lauble
    Aufgabe
    Die STRABAG Real Estate GmbH Bereich Freiburg, hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Heidelberg einen Wettbewerb für Architekten zur Neubebauung der Flächen des ehemaligen Behördenzentrums an der Kurfürstenanlage in Heidelberg ausgelobt.

    Seit März dieses Jahres arbeiten renommierte Architekturbüros aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland an der Aufgabe, zwei Baublöcke mit einem innenstadtypischen Nutzungsmix aus Einzelhandel,
    Büro- und Dienstleistungen, einem Hotel, einer Kindertagesstätte sowie Wohnen zu entwerfen.
    Informationen

    Am 6. Juli 2010 wird im Rathaus der Stadt Heidelberg, Marktplatz 10, eine Ausstellung mit allen Arbeiten eröffnet.
    Dort können Interessierte bis zum 16. Juli 2010 in der Zeit von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr alle Entwürfe in Augenschein nehmen.

    Projektadresse DE-69115 Heidelberg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 28.06.2010
Ergebnis veröffentlicht 23.07.2010
Zuletzt aktualisiert 03.12.2019
Wettbewerbs-ID 3-44857
Seitenaufrufe 5926





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige