loading

  • IN-110001 New Delhi
  • 10/2010
  • Ergebnis
  • (ID 3-46311)

Deutschland in Indien 2011/2012 - Temporärer, mobiler und multifunktionaler Ausstellungsraum

Offener Realisierungswettbewerb, Zweiphasig
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Jan Ulmer Architekten, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      one fine day office for architectural design, Düsseldorf (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten
      schwarz-düser • düser | museumsgestalter | architekten, Karlsruhe (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      Architekturbüro Ahnsorge, Lütjensee (DE)

      Beitrag ansehen



    • Nachtperspektive Architekten
      STUDIO WITT, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.10.2010 Entscheidung
    Verfahren Offener Realisierungswettbewerb, Zweiphasig
    Berufsgruppen Architekten
    Gebäudetyp Museen, Ausstellungsbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich Deutschland, Indien u.a.
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 26.000 EUR inkl. USt.
    Gebühren 50,00 EUR
    Auslober/Bauherr Goethe-Institut New Delhi, New Delhi (IN)
    Betreuer KRV Krekeler Ruiken Vetter Architekten, Berlin (DE), Architekturbüro Renate Keller, Berlin (DE)
    Preisrichter Lars Krückeberg, Prof. Hilde Léon, Prof. Ulla Luther, Prof. K.T. Ravindran, Helga Schmidt-Thomsen, Prof. Sophie Wolfrum [Vorsitz]
    Aufgabe
    Realisierung eines temporären, mobilen und multifunktionalen Veranstaltungsraumes, als markantes Zeichen und symbolhaften Ort für das Gesamtprojekt „Deutschland und Indien 2011-2012“.
    Informationen

    Anmeldung und Bezug der Unterlagen: https://www.wettbewerbe-aktuell.de/wettbewerbe/2/teilnehmerbereich.html

    21.07.2010: Änderung des Zulassungsbereichs

    Downloads 46311_auslobungstext.pdf
    Ausstellung Die Ausstellung wird am 26.11.2010 um 16.00 Uhr von Frau Prof. Wolfrum
    und Herrn Dr. Redder, Sonderbeauftragter des Vorstands des
    Goethe-Instituts, eröffnet.

    Alle Wettbewerbsentwürfe der ersten und zweiten Wettbewerbsphase werden ab dem 27.11.2010 öffentlich ausgestellt.

    Goethe-Institut e.V. Zentrale München
    Dachauer Straße 122
    80637 München
    Projektadresse IN-110001 New Delhi
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 19.07.2010
Ergebnis veröffentlicht 23.11.2010
Zuletzt aktualisiert 19.05.2016
Wettbewerbs-ID 3-46311
Seitenaufrufe 2831





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige