loading
  • CH-8218 Osterfingen
  • 03/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-49156)

Bergtrotte

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01.03.2011 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Bewerber: 35
    Tatsächliche Teilnehmer: 5 (= 14% der Bewerber)
    Gebäudetyp Tourismus, Gastronomie
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich EWR, Welthandelsorganisation WTO
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 24.000 CHF inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Verein PREWO, Osterfingen (CH)
    Betreuer Ernst Basler + Partner, Zollikon (CH), Potsdam (DE), Zürich (CH), Santiago de Chile (CL), São Paulo (BR)
    Aufgabe
    Die Rebbaugenossenschaft Osterfingen hat im Jahr 2007 ein Projekt zur regionalen Entwicklung von Wilchingen Osterfingen (PREWO) initiiert. Im Fokus steht der Weinbau mit den erlebbaren Weinkellern und den organisierten Touren in das Weinbaugebiet. Die Trotte Osterfingen soll zu einer Kathedrale des Schaffhauser Weins werden.
    Im Vordergrund steht der architektonische Ausdruck des Projekts. Es soll eine für den Ort spezifische Architektur mit charakteristischen Innenräumen geschaffen werden.
    Informationen

    Unterlagen: www.simap.ch

    Projektadresse CH-8218 Osterfingen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Wettbewerb


       

       
      Publikationsdatum Kantonales Amtsblatt
        SH  27.08.2010 Publikationsdatum Simap :   27.08.2010

      1. Auftraggeber

      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle :   Verein PREWO Präsident Jakob Stoll Luchsinger, Dorfstrasse 71
      Beschaffungsstelle/Organisator :   Ernst Basler + Partner AG,  zu Hdn. von Thomas Schaz,  Mühlebachstrasse 11,  8032  Zürich,  Schweiz
       

      1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken

      Ernst Basler + Partner AG,  zu Hdn. von Thomas Schaz,  Mühlebachstrasse 11,  8032  Zürich,  Schweiz

      1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge

      Datum :   08.10.2010  Uhrzeit: 16:00

      1.5 Typ des Wettbewerbs


      Projektwettbewerb

      1.6 Art des Auftraggebers

      Andere Träger kantonaler Aufgaben

      1.7 Verfahrensart

      Selektives Verfahren

      1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja

      2. Wettbewerbsobjekt

      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Bergtrotte Osterfingen

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:  71242000 - Entwurf und Gestaltung, Kostenschätzung
         

      2.5 Projektbeschrieb

      Die Rebbaugenossenschaft Osterfingen hat im Jahr 2007 ein Projekt zur regionalen Entwicklung von Wilchingen Osterfingen (PREWO) initiiert. Im Fokus steht der Weinbau mit den erlebbaren Weinkellern und den organisierten Touren in das Weinbaugebiet. Die Trotte Osterfingen soll zu einer Kathedrale des Schaffhauser Weins werden.
      Im Vordergrund steht der architektonische Ausdruck des Projekts. Es soll eine für den Ort spezifische Architektur mit charakteristischen Innenräumen geschaffen werden.

      2.6 Realisierungsort

      8218 Osterfingen

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein
       

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein
       

      2.10 Realisierungstermin

      Beginn  01.06.2012  und Ende  01.06.2013
      Bemerkungen :   Wettbewerbsentscheid: Mitte März 2011
      Vorprojekt, Kostenschätzung: Juni 2011
      Bauprojekt, Kostenvoranschlag: November 2011
      Baueingabe: Dezember 2011
      Baubewilligung: März 2012
      Baubeginn: Juni 2012
      Bauende / Inbetriebnahme: Juni 2013

      3. Bedingungen

      3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

      Zur Bewerbung zugelassen sind Architekten und Architektinnen mit Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz oder in einem Staat, der durch einen Staatsvertrag zum öffentlichen Beschaffungswesen verpflichtet ist.

      3.7 Eignungskriterien

      aufgrund der nachstehenden Kriterien:
      Die Präqualifikation findet unter den teilnahmeberechtigten Architekturbüros statt, welche die Präqualifikationsunterlagen vollständig und termingerecht eingereicht haben.
      Die Eignungskriterien setzen sich aus den Referenzobjekten und der Leistungsfähigkeit / Qualifikation des Teams zusammen.

      3.8 Geforderte Nachweise

      aufgrund der nachstehenden Nachweise:
      Der Bewerber muss über das Fachwissen, die Kapazität und die Erfahrung verfügen, die für eine professionelle Planung und Realisierung des Projekts notwendig ist.

      3.9 Entscheidkriterien

      aufgrund der nachstehenden Kriterien
      Referenzobjekte (Architektonische Qualität, Bearbeitung eines denkmalgeschützten und historischen Objekts)  Gewichtung 80% 
      Leistungsfähigkeit Team (Personalbestand, Ausbildung und Qualität, Gründungsteam des Architekurbüros)  Gewichtung 20% 

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen

      Anmeldung zum Bezug der Teilnahmeunterlagen bis spätestens :   07.10.2010
      Kosten: keine

      3.14 Sprachen für Teilnahmeanträge

      Deutsch

      3.16 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation

      unter www.simap.ch
      Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab :   27.08.2010
      Sprache der Teilnahmeunterlagen :   Deutsch
      Weitere Informationen zum Bezug der Teilnahmeunterlagen :   ohne Angaben

      4. Andere Informationen

      4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten

      Sachpreisrichter:
      Hans Rudolf Meier, Gemeindepräsident Wilchingen
      Jakob Stoll Luchsinger, Präsident Verein PREWO
      Fachpreisrichter:
      Peter Breil, Atelier 5, Bern
      Regula Harder, Harder Spreyermann Architekten, Zürich
      Pierre Néma, Bergamini Néma Architekten, Schaffhausen

      4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?


      Ja

      4.3 Gesamtpreissumme

      Fr. 24'000 (inkl. MwSt)

      4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?


      Nein

      4.5 Anonymität

      Den präqualifizierten Architekturbüros, welche für den Projektwettbewerb ein Gesamtplanerteam bilden müssen, werden die Wettbewerbsunterlagen für den Wettbewerb Bergtrotte Osterfingen zugestellt. Die anonym einzureichenden Wettbewerbsbeiträge werden nach einer Vorprüfung aufgrund der Beurteilungskritieren beurteilt.

      4.11 Rechtsmittelbelehrung

      Der Zuschlag für die Weiterbearbeitung erfolgt durch Verfügung der rechtlich zuständigen Stellen der Auftraggeberin. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen nach seiner Mitteilung beim Obergericht des Kantons Schaffhausen Beschwerde geführt werden (Art. 15 Abs. 1 IVöB, § 5 Abs. 1 der kantonalen Verordnung zur IVöB (ViVöB) vom 15. April 2003).

      Concours (résumé)

      1. Pouvoir adjudicateur

      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service d'achat/Entité adjudicatrice:   Verein PREWO
      Service organisateur/Entité organisatrice:   Ernst Basler + Partner AG, à l'attention de  Thomas Schaz,  Mühlebachstrasse 11,  8032  Zürich,  Suisse,  Téléphone:  0443951846,  Fax:  0443951617,  E-mail:  MjE5YVVcWk5gG2BQVU5nLVJPXRtQVQ==,  URL www.ebp.ch

      1.2 Obtention des documents de participation pour la phase de sélection

      sous www.simap.ch

       

      2. Objet du concours

      2.1 Titre du projet du concours

      Bergtrotte Osterfingen

      2.2 Description du projet

      siehe 2.5

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV:  71242000 - Préparation du projet et de la conception, estimation des coûts
         

      2.4 Délai pour le dépôt de la demande de participation au marché

       

      Date : 08.10.2010


       

      Heure : 16:00
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 27.08.2010
Ergebnis veröffentlicht 28.12.2011
Zuletzt aktualisiert 23.03.2018
Wettbewerbs-ID 3-49156
Seitenaufrufe 1452





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige