loading
Sieger: Neubau eines Kinderhauses in Süßen Sieger: planungsgruppe welz - lorenz - jetter Diashow Neubau eines Kinderhauses in Süßen Sieger: planungsgruppe welz - lorenz - jetter

  • DE-73079 Süßen
  • 10/2010
  • Ergebnis
  • (ID 3-52798)

Mehrfachbeauftragung - Neubau eines Kinderhauses in Passivbauweise in Süßen

Mehrfachbeauftragung
  • Sieger

    maximieren

    • Neubau eines Kinderhauses in Süßen Sieger: planungsgruppe welz - lorenz - jetter Architekten
      planungsgruppe welz ▪ lorenz ▪ jetter | göppingen - esslingen - stuttgart, Göppingen (DE), Esslingen (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten
      Peter-Michael Dauner, Göppingen (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01.10.2010 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 5 - max. 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen
    Art der Leistung sonstige
    Zulassungsbereich Verfahren ist regional begrenzt
    Sprache Deutsch
    Baukosten 1.900.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadtverwaltung Süßen, Süßen (DE)
    Betreuer D´Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten, Stuttgart (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Kai Haag [Vorsitz], Bürgermeister Marc Kersting, Julia Klumpp , CDU Herr Albrecht Finckh FDP-AFW Herr Rafael Fernandes, SPD Herr Udo Rössler, Grüne Herr Hans Zeeb, Sachverständige Berater (ohne Stimmrecht): Frau Ulrike Messerschmidt, Kindergartenleiterin Fau Walter Janositz, Hauptamtsleiter Frau Birgit Pfister, Fachberatung evang. Landesverband
    Kammer Architektenkammer Baden-Württemberg
    Aufgabe
    Gegenstand der Mehrfachbeauftragung:
    Gegenstand der Mehrfachbeauftragung ist die Entwicklung eines Vorentwurfs für eine Tageseinrichtung mit 5 Gruppen, entsprechend dem Gemeinderatsbeschluss vom 10.05.2010. Die Erweiterbarkeit um eine 1-2 Gruppen, beziehungsweise multifunktionaler Bereiche, großer Aufenthaltsraum und Räume für externe Familienangebote sind mit zu berücksichtigen.
    Von den 5 Gruppen sind eine Gruppe als Kindergruppe für 1 bis 3-jährige Kinder (12 Kinder) vorzusehen, sowie 2 altersgemischte Gruppen für 30 Kinder (1 bis 6-järige), und 2 Regelgruppen (56 Kinder). Insgesamt soll die Belegung dann mit max. 98 Kindern erfolgen.
    Als Standort vorgesehen ist eine Teilfläche des Flurstückes 876 im Bereich Stiegelwiesen.

    Bei der Gestaltung der Außenanlagen sollte auf einen abtrennbaren Kleinkinderbereich und überdachte Bereiche geachtet werden. Auf angrenzende öffentliche Spielbereiche und Freuflächen sowie den Grünzug an der Fils sollte Bezug genommen werden. Eine naturnahe Gestaltung ist wünschenswert.

    Das Gebäude muss dem Passivhausstandard entsprechen.
    Leistungsumfang
    Leistungen: Pläne M1:100 (Darstellungstiefe 1:200), Modell M 1:200, Erläuterungsbericht, Nachweis des Raumprogramms, Energiekennwert Heizwärme
    Der Verfasser des ausgewählten Entwurfes wird mindestens bis zur abgeschlossenen Ausführungsplanung gemäß HOAI beauftragt.
    Gesetzte Teilnehmer Architekturbüro Keller, Dipl.-Ing. Michael Keller, Süßen
    Jürgen Böbel, Freier Architekt, Göppingen
    Act, architektur concept tröster, Dipl.-Ing. Mathis Tröster, Ellwangen
    planungsgruppe welz-lorenz-jetter GmbH, Peter Welz, Freier Architekt, Göppingen
    Dipl.-Ing. Peter Michael Dauner, Freier Architekt BDA, Göppingen
    Ausstellung Im Kulturhaus Süßen vom 05.10.2010 bis 15.10.2010
    Projektadresse Stiegelwiesenstraße
    DE-73079 Süßen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 19.10.2010
Zuletzt aktualisiert 27.01.2020
Wettbewerbs-ID 3-52798
Seitenaufrufe 2526

AKTUELLE ERGEBNISSE