loading

  • DE Hamburg
  • 10/2006
  • Ergebnis
  • (ID 3-6045)

Bahnhofsvorplatz Hamburg-Bergedorf

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Blick Richtung Serrahn Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis Zur Realisierung empfohlen

    maximieren

    • Schnitt Serrahn-Unterführung Landschaftsarchitekten
      Lohaus + Carl GmbH Landschaftsarchitekten + Stadtplaner, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

  • 4. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Hunck + Lorenz Freiraumplanung, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 5. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2006 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 5
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Preisgelder/Honorare 50.000 EUR inkl. USt.
    Betreuer schaper+steffen+runtsch, Hamburg (DE)
    Preisrichter Mareile Ehlers, Prof. Rainer Sachse, Prof. Jörn Walter, Prof. Hinnerk Wehberg, Ando Yoo , Arne Dornquast, Udo Weilacher
    Aufgabe
    Ziel des Wettbewerbs ist es, den Bahnhofsvorplatz Bergedorf sowie die Promenade und die Gewässerufer am Serrahn bzw. Schleusengraben neu zu planen sowie die gestalterischen und verkehrlich-funktionalen Bezüge in das unmittelbare Umfeld des Platzes fortzuentwickeln.
    Informationen
    In der ersten Preissitzung am 29.03.06 wurden zwei erste Preise an die Büros Lohaus / Carl Landschaftsarchitektur und  arbos Landschaftsarchitekten vergeben. Das Preisgericht entschied einstimmig, dem Wettbewerb eine weitere Phase anzuschießen. In der Jurisitzung vom 30.10.06 wurde einstimmig der Entwurf von Lohaus / Carl zur Realisierung empfohlen.
    Projektadresse DE-Hamburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 30.10.2006
Zuletzt aktualisiert 17.04.2015
Wettbewerbs-ID 3-6045
Seitenaufrufe 6055





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige