loading

  • DE-91074 Herzogenaurach
  • 04/2007
  • Ergebnis
  • (ID 3-6505)

Neubau Marketing and Operations Module - MOM - auf der World of Sports der adidas AG

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Perspektive Eingang Architekten
      kadawittfeldarchitektur, Aachen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

  • 4. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Auer Weber, Stuttgart (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      GTL Michael Triebswetter, Landschaftsarchitekt, Kassel (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Bauingenieure
      schlaich bergermann partner - sbp gmbh, Berlin (DE), Stuttgart (DE), Paris (FR), New York (US), Shanghai (CN), São Paulo (BR) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • TGA-Fachplaner
      Rentschler und Riedesser Ingenieurgesellschaft mbH, Filderstadt (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • Architekten
      YES ARCHITECTURE. Prof. Ruth Berktold, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      realgrün Landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen




    • Höhler+Partner, Architekten und Ingenieure, Aachen (DE), Hamburg (DE), München (DE), Muscat, Sultanate of Oman (OM) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Bauingenieure
      Knippers Helbig Advanced Engineering, Stuttgart (DE), New York City (US), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Bauingenieure
      WSP Deutschland AG, München (DE), Düsseldorf (DE), Frankfurt / Main (DE), Hamburg (DE), Stuttgart (DE), Würzburg (DE), Essen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04/2007 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Kategorie junge und/oder kleine Büros: Ja
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 30
    Tatsächliche Teilnehmer: 29
    Gebäudetyp Gewerbe-, Industriebauten
    Zulassungsbereich weltweit
    Sprachen Deutsch, Englisch
    Auslober/Bauherr adidas AG, Herzogenaurach (DE)
    Betreuer ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Kassel (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Die Konzernzentrale der adidas AG befindet sich am traditionellen Firmensitz Herzogenaurach in Franken, Deutschland. Seit 1998 entsteht dort auf 39 Hektar die World of Sports als das neue Global Headquarter von adidas. Dieses Areal ist der nördliche Teil der 114 ha großen Herzo-Base, eines ehemals von der US-Armee genutzten Geländes. Die World of Sports steht für eine campusähnliche Anlage mit hochwertigen Baukörpern und Sportanlagen. Eine Reihe von Projekten ist hier bereits realisiert, weitere befinden sich derzeit in Planung.
    Dazu zählt insbesondere das so genannte \'Marketing and Operations Module\', kurz MOM, welches als attraktives Arbeitsumfeld den beiden zentralen Bereichen Global Marketing und Global Operations von adidas dienen soll.
    Die stetig wachsende Bedeutung von Innovationen und deren Umsetzung in marktfähige Produkte verlangt nach funktionalen und modernen Gebäuden. Diese sollen Global Marketing und Global Operations beim Produktentwicklungsprozess für die Marke adidas optimal unterstützen, deren zukünftige Veränderungen und organisatorisches Wachstum ermöglichen und ein Arbeitsumfeld generieren, das Kreativität und Teamarbeit stimuliert. Hierfür plant adidas den Neubau des MOM, das nicht nur ein Bürogebäude sein soll, sondern auch eine Ideenschmiede mit ausreichenden Flächen für Prototypenentwicklung, Produkttests und Produktablage.

    Das Raumprogramm des MOM umfasst 49.000 m² BGF für ca. 1.400 Arbeitsplätze, wovon rd. 100 in einem eigenständigen Innovations- und Entwicklungsgebäude unterzubringen sind. In der Planung ist eine Erweiterung der Büroflächen um bis zu 27.000 m² BGF für weitere 900 Arbeitsplätze vorzusehen.

    Ziel des Wettbewerbs ist ein Entwurf, der dem hohen funktionalen und architektonischen Anspruch der bisher realisierten Bauten entspricht und vom Unternehmen sowie der Marke adidas inspiriert wird. Die Herausforderung besteht darin, eine Balance zu finden zwischen individuellem Charakter und der Einpassung in ein Ganzes, zwischen dem Mut zum Fortschritt und den klaren Anforderungen nach höchster Funktionalität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit in Erstellung und Betrieb.
    Downloads 06505_Bekanntm_MOMadidas.pdf
    06505_Protokoll_adidas.pdf
    Projektadresse Adi-Dassler-Straße 1
    DE-91074 Herzogenaurach
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige