loading
  • DE-65760 Eschborn
  • 10/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-71156)

Urban Quality Award 2011

Award / Auszeichnung
Diashow »
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

  • ein 2. Preis

    maximieren

    • ATELIER LOIDL // Ostpark Gleisdreieck Realisiertes Projekt
      Park am Gleisdreieck - Ostpark, Berlin


  • ein 2. Preis

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.10.2011 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen privaten oder öffentlichen Bauherren oder Investoren, von Planern, Landschaftsarchitekten und Architekten sowie von anderen gesellschaftlichen Gruppierungen
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Deutschland, Polen
    Sprachen Deutsch, Englisch, Polnisch
    Preisgelder/Honorare 50.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Hypothekenbank Frankfurt AG, Eschborn (DE)
    Preisrichter Prof. Dr. Klaus Daniels, Prof. Sophie Wolfrum [Vorsitz] , Krzysztof Domaradzki, Ewa Porebska, Tanja Gallenmüller
    Aufgabe
    Eschborn, 9. Mai 2011. Wie schon in den Jahren 2006 bis 2009 zeichnet die Eurohypo AG in diesem Jahr herausragende Projekte in zukunftsweisender Stadtentwicklung aus. Erstmalig vergibt die Bank dabei ihren Architektur- und Stadtplanungspreis als „Urban Quality Award“ in neuer Form. Der Award richtet sich an städtebauliche Projekte, die durch ein gelungenes Zusammenspiel von Bebauung und Freifläche wesentlich zur Verbesserung der städtischen Lebensqualität beitragen. Die Bewerbungsphase für den mit 50.000 Euro dotierten Preis beginnt am 9. Mai 2011 und läuft bis zum 31. August 2011.
    „Als eine der führenden Banken für gewerbliche Immobilienfinanzierung steht die Eurohypo bei der Förderung nachhaltiger Stadtentwicklung in einer besonderen Verantwortung“, sagt Dr. Frank Pörschke, Vorstandssprecher der Eurohypo. „Mit dem Urban Quality Award wollen wir herausragende Städtebauprojekte auszeichnen, die alle relevanten Faktoren – Umwelt, Klima, Gesellschaft und Wirtschaft – berücksichtigen.“
    In den vergangenen Jahren hatte die Eurohypo mit dem „International Urban Landscape Award“ Projekte prämiert, bei denen vorwiegend die landschaftliche Komponente des Städtebaus im Vordergrund stand. Seit diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf urbaner Lebensqualität. Das bringt auch der neue Name „Urban Quality Award“ zum Ausdruck. Bewerben können sich städtebaulich innovative Projekte aus Deutschland und Polen. Geplant ist, dass in kommenden Jahren neben dem Deutschland stets ein anderer Kernmarkt der Eurohypo bei der Ausschreibung des Awards berücksichtigt wird. Bewertet werden die Projekte von einer internationalen Experten-Jury.
    Informationen

    Weitere Informationen und die Ausschreibungsunterlagen sind unter www.urbanqualityaward.com zu finden.

    Projektadresse DE-65760 Eschborn
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 10.05.2011
Ergebnis veröffentlicht 24.10.2011
Zuletzt aktualisiert 08.02.2013
Wettbewerbs-ID 3-71156
Seitenaufrufe 1963





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige