loading

  • DE-04109 Leipzig
  • 10/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-71765)

Architekturpreis der Stadt Leipzig 2011

Award / Auszeichnung
  • ARCHITEKTURPREIS DER STADT LEIPZIG 2011

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Erweiterung Deutsche Nationalbibliothek, Leipzig


  • ARCHITEKTURPREIS DER STADT LEIPZIG 2011

    maximieren

    • wittig brösdorf architekten - kita "Zwergenland" Realisiertes Projekt
      Neubau Kita Zwergenland, Leipzig


  • ARCHITEKTURPREIS DER STADT LEIPZIG 2011

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Umbau und Erweiterung einer ehemaligen Fabrik, Leipzig


  • Lobende Erwähnung

    maximieren

  • Lobende Erwähnung

    maximieren

  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Thermische Sanierung von drei Plattenbauschulen, Leipzig


  • Lobende Erwähnung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2011 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Private Bauherren, Öffentliche Bauherren, Architekten
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Stadt Leipzig
    Sprache Deutsch
    Gebühren 50,00 EUR
    Auslober/Bauherr Stadt Leipzig, Leipzig (DE)
    Betreuer Büro für urbane Projekte, Leipzig (DE) Büroprofil
    Preisrichter Peter Conradi [Vorsitz], Prof. Hilde Léon, Till Rehwaldt, Amandus Samsøe Sattler, Prof. Dr. Ullrich Schwarz, Dr. Barbara Steiner, Prof. Dr. Thomas Topfstedt
    Aufgabe
    Der ARCHITEKTURPREIS DER STADT LEIPZIG ZUR FÖRDERUNG DER BAUKULTUR wird seit 1999 in einem Turnus von zwei Jahren an Architekten und Bauherren für Architekturleistungen von beispielhafter Qualität vergeben.

    Zugelassen sind Bauwerke und Freiraumgestaltungen aller Art und Nutzung, die ab 2008 realisiert worden sind. Umbauten sind zugelassen, sofern sie eine eigene schöpferische Gestaltungsleistung der Architekten erkennen lassen.

    Sanierungen im Sinne einer Rekonstruktion historischer Bausubstanz sind nicht zugelassen. Für Leistungen auf diesem Gebiet wird auf den Hieronymus-Lotter-Preis der Kulturstiftung Leipzig e.V. verwiesen.

    Die Objekte müssen zum Zeitpunkt der Einreichung fertig gestellt sein.

    Die Anzahl der von einem Bauherren oder Architekten eingereichten Objekte ist unbeschränkt. Für jedes Objekt muss eine gesonderte Einreichung erfolgen.
    Informationen
    Downloads Auslobung 2011.pdf
    Projektadresse DE-04109 Leipzig
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 19.05.2011
Ergebnis veröffentlicht 13.10.2011
Zuletzt aktualisiert 29.05.2019
Wettbewerbs-ID 3-71765
Seitenaufrufe 4317

AKTUELLE ERGEBNISSE