loading

  • DE-10785 Berlin
  • 06/2007
  • Ergebnis
  • (ID 3-7180)

Botschaft – Kanzleigebäude Republik Türkei

Offener Realisierungswettbewerb, Zweiphasig
  • 1. Preis

    maximieren

    • Portal Architekten
      sic architekten, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

  • 4. Preis

    maximieren

    • Architekten
      WW+ architektur + management, Esch-sur-Alzette - Luxembourg (LU), Trier (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      Erginoğlu & Çalışlar, Istanbul (TR)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      terra.nova Landschaftsarchitektur, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 5. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Agirbas / Wienstroer, Neuss (DE), Istanbul (TR) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      GREENBOX Landschaftsarchitekten, Köln (DE), Düsseldorf (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 5. Preis

    maximieren

    • Nachtansicht Architekten
      HWP Planungsgesellschaft mbH, Stuttgart (DE), Berlin (DE), Greifswald (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2007 Entscheidung
    Verfahren Offener Realisierungswettbewerb, Zweiphasig
    Berufsgruppen Architekten und Ingenieure als Generalplaner
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 15
    Gebäudetyp Staatliche und kommunale Bauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich weltweit
    Sprachen Deutsch, Türkisch
    Preisgelder/Honorare 178.500 EUR inkl. USt.
    Gebühren 100,00 EUR
    Auslober/Bauherr Republik Türkei, Botschaft der Republik Türkei in Berlin, Berlin (DE)
    Betreuer IKR Ingenieurbüro für Bauwesen Kuschel GmbH, Berlin (DE), München (DE)
    Aufgabe
    Die Aufgabe des Wettbewerbs besteht darin, ein modernes Gebäudeensemble auf dem Grundstück der Republik Türkei, Tiergartenstraße 19-21 / Ecke Hildebrandstraße zu entwickeln.
    Das Gebäude soll als Botschaftskanzleigebäude genutzt werden.
    Mit der Durchführung des Wettbewerbs sollen alternative Vorschläge und gute Lösungen entwickelt werden, die den unterschiedlichen und spezifischen Anforderungen eines derartigen Gebäudes, insbesondere hinsichtlich Gestaltung, Einpassung in die Örtlichkeit, Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Umwelt, Rechnung tragen. Die kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen der Republik Türkei mit Deutschland sollen berücksichtigt werden. Die Wettbewerbsteilnehmer sollen ein Projekt entwickeln, in dem sich das in Berlin geplante Gebäude hinsichtlich der Vergangenheit, der heutigen Situation und der Zukunft repräsentativ darstellt. Die reiche Kultur und Kunst der Republik Türkei soll sich in dem Prestigegebäude wiederspiegeln.

    Gebäudegröße: ca. 6.405 m² (Nettonutzfläche (ohne Verkehrsflächen)
    Downloads 07180_protokoll.pdf
    Projektadresse Tiergartenstraße 19 – 21
    DE-10785 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • T.C. Berlin Büyükelçiliği Kançılarya Binası  (Almanya)

       

      Proje No:  7180

       

      Yayın Tarihi  
      22.12.2006 tarihinden itibaren

      Evrakların temini  
      15.01.2007 tarihinden itibaren

      Yarışmanın 1. Aşaması projelerinin teslim tarihi      
      09.03.2007

      Cadde / Şehir / Ülke
      Tiergarten Caddesi 19-21 ile Hildebrand Caddesi Köşesi, Berlin- Tiergarten, Almanya

      Yarışma türü
      İki Aşamalı Sınırlı Açık Proje Yarışması

      Meslek Grubu
      Genel Planlayıcı olarak mimarlar ve mühendisler

      Yarışma Dili
      Türkçe ve Almanca

      Ödüller
      Toplam € 178.500

      Yarışmayı Açan
      Türkiye Cumhuriyeti, T.C. Berlin Büyükelçiliği

      Yarışmayı hazırlayan
      KR Mühendislik Bürosu - Kuschel Firması

      Amaç / İnşa edilecek bina
      Yarışma kapsamında yerine getirilmesi istenen husus, Türkiye Cumhuriyeti’nin Tiergarten Caddesi 19-21 ile Hildebrand Caddesi’nin kesiştiği köşede bulunan arsasında modern bir yapı kompleksinin tasarlanmasıdır. Binanın, Büyükelçilik Kançılaryası olarak kullanılması öngörülmektedir. Yarışma aracılığıyla, böylesi bir bina için özellikle görünüm, mahalle uyum, fizibilite, işlerlik gibi hususların yanı sıra çevreye ilişkin farklı ve özel ihtiyaçların karşılanacağı alternatif önerilerin geliştirilmesi ve uygun çözümlerin bulunması öngörülmektedir. Türkiye Cumhuriyeti’nin, Almanya ile kültürel, siyasi ve ekonomik ilişkilerinin dikkate alınması gerekmektedir. Yarışmaya katılanların, Berlin’de yapılması planlanan bina için geçmiş, bugünkü durum ve geleceği göz önünde bulundurarak temsil özelliği taşıyacak şekilde bir proje geliştirmeleri öngörülmektedir. Türkiye Cumhuriyeti’nin köklü kültür ve sanatı da, bu prestij yapısına yansıtılmalıdır.

      Bina büyüklüğü   
      Yaklaşık  6.405 m² net kullanım alanı (Sirkülasyon hariç)

      Yarışma evrakının temini      
      100 Euro’luk ücretin ödenmesi sonrası  www.competitionline.de internet adresi üzerinden

       

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.