loading

  • DE-89420 Höchstädt a.d. Donau
  • 06/2007
  • Ergebnis
  • (ID 3-7756)

Neugestaltung Marktplatz und angrenzender Straßenräume

begrenzt offener städtebaulicher Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      raum + zeit, Landshut (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • MARKTPLATZ Landschaftsarchitekten
      R. Baldauf Landschaftsarchitekten, Neusäß (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      Andreas Dirr, Neusäß (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Gesamtkonzept Architekten
      Meier und Meyr Architekten, Augsburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Gesamtkonzept Landschaftsarchitekten
      schreiberplan, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Ankauf

    maximieren

    • Ideenteil Landschaftsarchitekten
      brugger landschaftsarchitekten_stadtplaner_ökologen, Aichach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Ankauf

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      F64 Architekten, Kempten (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      realgrün Landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Ankauf

    maximieren

    • Ideenteil Architekten
      becker + haindl, Stuttgart (DE), Wemding (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Ideenteil Architekten
      Zimmermann und Keller Architekten, Donauwörth (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2007 Entscheidung
    Verfahren begrenzt offener städtebaulicher Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, sonstige Fachplaner
    Kategorie junge und/oder kleine Büros: Ja
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 35
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Zulassungsbereich EWR
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 40.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Höchstädt a.d. Donau, Höchstädt a.d. Donau (DE)
    Betreuer OPLA Bürogemeinschaft für Ortsplanung, Stadtentwicklung & Architektur, Starnberg (DE), Augsburg (DE)
    Aufgabe
    Der Zweck des Wettbewerbes ist es, die Potenziale des zentralen Marktplatzes und der angrenzenden Straßenräume der historischen Altstadt Höchstädts in Verbindung mit der Verkehrsreduzierung durch den Lückenschluss Kreisstraße DLG 15 zur Bundesstraße B16 städtebaulich und funktional besser zu nutzen. Gleichzeitig soll aber auch mit Perspektive geplant werden, d.h. zukunftsträchtige Planungsüberlegungen sollten die Chancen für eine zweite Planungsstufe berücksichtigen, welche sich aus der vollständigen Verlagerung der B16 ab etwa 2016 ergeben.
    Informationen
    Gesetzte Teilnehmer Büro Machon, Adelmannsfelden
    Büro Brugger, Aichach
    Büro Quarg, Augsburg
    Büro Moser + Ziegelbauer, Nördlingen
    Büro Herb, Thierhaupten
    Büro Baldauf, Neusäß
    Büro Hermann + Öttl, Gersthofen
    Büro Reiser, München
    Büro SEP, Baur & Deby, München
    Projektadresse DE-89420 Höchstädt a.d. Donau
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 02.07.2007
Zuletzt aktualisiert 21.01.2013
Wettbewerbs-ID 3-7756
Seitenaufrufe 6952





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige